Soundtrack meines Lebens

  • 1. Nena - 99 Luftballons

    "99 Luftballons" war das erste Lied, das ich singen konnte. Meine Schwestern, die größten Nena-Fans ever, haben es mir beigebracht. Meiner Mama war's immer peinlich mit mir im Edeka zu stehen, ich lauthalts "99 Lubbaloms" schmetternd - und eben nicht "Alle meine Entchen" wie alle andern. Noch heute flippen wir drei voll aus, wenn das Lied im Radio kommt.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Die Fantastischen Vier - Die Da !?!

    Durch dieses Lied ist meine beste Freundin meine beste Freundin geworden. Wir haben es immer auf dem Schulweg gesungen - sie war Thomas D., ich Smudo. Ich muss immer an sie denken, wenn ich das Lied höre.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Gloria Gaynor - I will survive

    'Just turn around now, you're not welcome anymore' Mit Hilfe dieses Songs habe ich meinen ersten ganz schlimmen Liebeskummer überstanden. Er baut mich auch heute immer wieder auf und wenn ich ihn höre, kann ich nicht anders als laut mitzukreischen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment

    Mit "Ein Kompliment" begann die erste Autokassette, die ich für meinen Freund aufgenommen habe. Er war ganz gerührt als er es das erste Mal hörte. Als ich im Dezember in Stuttgart auf nem Konzert der Sportfreunde war, hab ich ihn angerufen, als "sein" Lied kam. Es ist definitiv der Soundtrack zu unsrer Liebe.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Oscar Peterson - Autumn Leafs

    Mein Papa, mein Held! Wenn er am Klavier sitzt und "Autumn leafs" spielt, bin ich sooo stolz auf ihn. Er hat mich für Jazzmusik begeistert, mit ihm war ich in Jazzkellern in ganz Europa, aber am schönsten ist es immer noch, wenn er für mich dieses mein Lieblingslied spielt.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Reschens Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6