Soundtrack meines Lebens

  • 1. Counting Crows - Colorblind

    Wunderschön. Das hier ist mein Weinlied Nummer eins! Immer wenn es mir so richtig schlecht geht und ich das Gefühl habe, alles rauslassen zu müssen, dann reicht schon der Anfang der Melodie aus um den Knoten in meiner Brust zu lösen und mir das Wasser in die Augen zu treiben. Dann weine ich mich leer, denn Kummer schlucken macht mich wütend und das Herz mir schwer... danach sieht die Welt meist schon ganz anders aus.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Franz Ferdinand - Take Me Out

    Das hier ist das sogenannte "Stampflied" der legendären Chaos-Fraktion. Man muss sich das so vorstellen: eine Gruppe mehr oder weniger sturztrunkener Mädels stürmt, sobald dieses Lied ertönt, ohne Rücksicht auf Verluste in die Mitte der Tanzfläche. Wenn dann dieser Break kommt geht es erst richtig los... es wird gestampft, geklatscht, lauthals mitgegröhlt und wie wild umher gehüpft. Naja, man nennt uns nicht umsonst die Wahnsinnigen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Glashaus - Wenn Das Liebe Ist

    Exkursion nach Hamburg mit Erdkunde 11. Klasse... Meine erste lange Beziehung steckte in einer Krise, da ich mich verliebt hatte und mein Freund zwecks Studium gerade nach Passau umgezogen war. Auf der Heimfahrt hörte ich mit meiner damaligen besten Freundin über Walkman dieses Lied, draußen regnete es in Strömen und in mir sah es auch nicht so rosig aus. Der Text sprach mir aus der Seele und brannte sich für immer in mein Gedächtnis ein.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Jefferson Airplane - Somebody To Love

    Es war der Sommer nach meinem Abi. Wir fühlten uns frei und unbezwingbar. Die Strasse, meine beste Freundin, der gute alte Zweier-Golf und dieses Lied auf voller Lautstärke. Dann ab zum See. Abends Party im Freien. Fear and Loathing - Soundtrack dazu. Was für ein Leben...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. The Doors - The End

    Es waren einmal ein Zivi und ein FSJ, die trafen sich eines schönen Tages und wurden dicke Freunde. Er nahm sie mit zu sich nach Haus, drehte eine lustige Tüte und legte die unglaublichen Doors auf... Was dann geschah? Daran kann ich mich nicht mehr erinnern...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Seeed - Waterpumpee

    Es war Sommer und ich war auf Splash. Die Sonne ging gerade unter und Seeed kamen auf die Bühne. Man kann sich das Gefühl, dass sich beim Klang der Bläsers in meinem Bauch ausbreitete gar nicht vorstellen... So ungefähr wie tausend abstürzende Aufzüge mit Bräusestäbchen und noch ner Karusellfahrt dazu. Ziehmlich zum Schluss spielten sie dann "Waterpumpee" und seitdem ist dieses Lied mein persönlicher Sommerhit!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Evanescence - My Immortal

    Ich war noch nie so verliebt. Echt nicht. Nur leider war es vorbei, bevor es überhaupt angefangen hat... warum weiß ich selber nicht, kann es nicht verstehen. Dieses Lied hab ich stundenlang auf repeat gehört, weil die counting crows auch nicht mehr geholfen haben.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Pennywise - Bro hymn

    Frisch verliebt stehen der Michi und ich vor dem Ofen und warten, dass die Pizza endlich endlich fertig ist. Da kommt Bro Hymn auf der CD, die ich schon ewig nicht mehr gehört hatte. Michi packt mich und hüpft mit mir durch die ganze Küche. Das ist dann wohl sein Lieblingslied gewesen... Und die Erinnerung an meine zweite große Liebe!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Tom Jones - She's A Lady

    Yeah! Das ist für mich die Hymne für Single-Ladies schlechthin! Ich war FSJ und der HEP-Schüler der Gruppe, auf der ich arbeitete, brachte irgendwann eine Cd mit, auf der dieses Lied drauf war. So kams dann, dass ich während einer Badewannensession mit meinem Bezugskind dieses Lied immer lauter drehte und ein bissschen durchs Bad hüpfen musste. Als ich dann wenige Stunden spater in der Straba nach Hause saß, konnte ich immer noch nicht aufhören zu singen...

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •