Soundtrack meines Lebens

  • 1. Herbert Grönemeyer - Mensch

    Es ist mal wieder einer von den Tagen, an denen ich schon morgens traurig aufwache. Ich schalte den Radio ein und mir strömt "Mensch" entgegen. Ich hab das Lied schon lange bevor es auf Platz 1 der Charts gelandet ist, geliebt. Es hat mir soviel gegeben. Es macht nachdenklich und es ist wahr, es ist ehrlich. Es schafft es immer wieder, mir klar werden zu lassen, dass das Leben wichtig ist, dass es immer Höhen und Tiefen gibt, dass man geliebte Menschen verliert, es aber trotzdem immer weiter geht. "Der Mensch heißt Mensch, weil er vergisst, weil er verdrängt... weil er lacht, weil er lebt, du fehlst...!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Coldplay - The Scientist

    Es war Samstagnacht! Im Fernsehn kam gerade ein Konzert von Coldplay und sie spielten "The Scientist"! Es hat mich vom ersten Augenblick an berührt! Es macht melancholisch, gibt aber gleichzeitig ganz viel Hoffnung! Das Lied ist einzigartig! Seit diesem Konzert hat Coldplay einen ganz wichtigen Platz in meiner Musik-Sammlung!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Reamonn - Josephine

    Anfangs hab ich dieses Lied kaum wahrgenommen! Ich habs eigentlich ganz zufällig wieder entdeckt, als ich alte CDs durchgehört habe! Dann aber trafs mich wie ein Pfeil! Es wurde zu einem der wichtigsten Lieder für mich! Denn, es ist absolut egal, ob man traurig, wütend oder gut drauf ist! Dieses Lied ist immer genau richtig! Ist man traurig, heitert es auf! Ist man wütend, hilft es, aggressionen abzubauen! Ist man gut drauf, kann man es einfach nur genießen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Falco - Out Of The Dark

    Es war eine von den allmorgendlichen Busfahrten zur Schule! Ich war zu der Zeit mies drauf, richtig mies! Ich hörte Discman und kam schließlich zu Falcos "Out of the Dark"! Es hat mir aus der Seele gesprochen! Besonders ein Satz: "Muss ich denn sterben... um zu leben?" Das Lied hat mir in einer ziemlich dunklen Zeit meines Lebens geholfen! Es hat mir geholfen aus der Dunkelheit rauszukommen und ins Licht des Lebens zurückzukehren!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Tanz der Vampire - Die Unstillbare Gier

    Ich hab dieses Lied zum ersten Mal durch meine Freundin gehört. Ich kannte zu diesem Zeitpunkt das Musical noch gar nicht, aber schon nach den ersten Tönen war mir klar, dass ich es sehen muss. Dieses Lied ist schuld daran, dass ich mich von Tanz der Vampire nicht mehr losreißen kann. Ich liebe dieses Musical und ich liebe die Düsternis der Vampire und ganz besonders liebe ich Graf Krolocks Lied "Die unstillbare Gier". Ich kann inzwischen jedes einzelne Wort auswendig mitsingen. Das Lied spricht mir aus der Seele. Meine Lieblingsstellen: "Wie immer wenn ich nach dem Leben griff, spür ich wie es zerbricht, ..., ich möchte hoch und höher steigen und sinke immer tiefer ins Nichts,... und bin doch nichts als eine Kreatur, die immer das will was sie nicht kriegt..., ich möchte frei und freier werden, doch werde meine Ketten nicht los,..."

  • 6. Green Day - Good Riddance (Time Of Your Life)

    Es war an einem tollen Abend, als ich mit zwei Freundinnen unterwegs war. Wir saßen in einer Kneipe, unterhielten uns blendend und im Hintergrund lief Livemusik von einem lokalen Sänger. Dann hat er dieses Lied gespielt und es war toll. Es ist so schön melancholisch, richtig zum Fallenlassen. Seitdem läuft es bei mir rauf und runter.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Puschls Freunde