Soundtrack meines Lebens

  • 1. Nelly Furtado - Explode

    Es ist 4 Uhr morgens und die meisten Leute um mich herum halten sich mit etwas trübem Blick an ihrem Bier fest. Draußen sieht man ein paar Schwarzwälder Tannen. Über mir schwere und wunderschöne Kronleuchter. Der Raum ist dunkel. Die Musik laut. Das Kleid habe ich mir in Paris gekauft. Meine Schuhe habe ich schon lange ausgezogen. Barfuss tanzen. Im Kreis drehen. Das Diplom in der Tasche. Freiheit. Gänsehaut. Und dann dieses Lied...

  • 2. Foo Fighters - Best Of You

    Sie waren alle da. Alle waren sie gekommen. Meine besten Freunde. Meine Jungs. Meine alte Band. Unerwartet wie immer. Die Nacht hatte auf uns gewartet. Zu früh um heimzugehen. Zu spät um noch gerade zu gehen. Ich trug mein schillernstes Outfit Spazieren. Alle haben sie getrunken und gefeiert. Auch die, die auf gemütliche Spieleabende umgestiegen waren und die, die immer Auto fahren müssen. Unsere Augen haben gefunkelt. Unsere Herzen ganz schnell geschlagen. Wir haben geschwitzt. Es war wie früher, nur besser. Und dann kam dieses Lied. Emotionsgeladen. Voll Energie. Agressiv. Mehr davon!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Steve Holy - Blue Moon

    Es sind diese Straßen, die man aus Filmen kennt. Kerzengerade. Vor einem der Horizont. Rechts nichts. Links nichts. Seit Stunden kein anderes Auto mehr gesehen. Extraterrestrial Highway. Und mittendrin wir. Meine beste Freundin und ich in einem knallroten Upgrade der Marke Chevrolet. Ein Jahr hatten wir mitteinander verbracht. Uns praktisch jeden Tag gesehen. Au Pair in America. Ein Jahr Ostküste. Keine Minute vergeudet. Alles gesehen. Alles gemacht. Immer mittendrin. Überall dabei. Wir sind zusammengewachsen. Ein Herz in zwei Körpern. Wir waren still. Und haben beide geradeaus geschaut. Das beste Schweigen, das ich kenne. Im Radio der Truckersender. Mehr gibts hier draußen nicht. Es wurde dunkel. Draußen der Mond. So hell. So klar. Die Kakteen haben Schatten geworfen. Mitten in der Nacht. Und als ob diese Situation nicht schon an sich perfekt wäre...die Perfektion kam mit diesem Countrysong. "And there's a blue moon tonight...". Wir haben uns angesehen. Nichts gesagt. Weitergefahren. Während uns beiden die Tränen in die Augen stiegen.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •