Soundtrack meines Lebens

  • 1. Goo Goo Dolls - Iris

    Stadt der Engel mit meiner damaligen Freundin. Ein Lied, ein Text, ein Film und diese Frau an meiner Seite. Es war ein genialer Tag, eine schöne Zeit und wenn ich dieses Lied höre, muß ich manchmal noch daran denken. Aber so oder so - der Text hat es in sich!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Die Ärzte - Geschwisterliebe

    Das erste Ärztelied, daß ich kennengelernt habe und viel zu klein war um wirklich zu verstehen, was da eigentlich gesungen wird. Egal: damit ging sie los, meine Ärztemanie und sie hielt bis Mitter der Neunziger uund wenn dieses Lied auf einem Konzert kam und nur das Publikum gesungen hat, dann war das ein Gänsehautgefühl und ja, man kam sich sicher auch irgendwie sehr verwegen vor. Im Nachhinein..naja...lassen wir das :-)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Rage against the machine - Killing In The Name Of

    Das war mein Lied um schlechte Laune und Elternfrust loszuwerden und alle Dramen, die das Elend der Pubertät mit sich brachte zu vergessen. Ich kann mich erinnern, wie viel Energie dieses Lied freisetzen konnte. Erstaunlich. Es war auf jeden Fall ein großer Teil meines Lebens zu einer Zeit, in der ich selbst nicht wusste wohin mit mir.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Counting Crows - Anna begins

    August and everything after - der Counting Crowserstling...ich bin mit meiner Mutter auf Rügen, habe meinen Walkman auf und höre die Kassette rauf und runter, vor und zurück. Die Texte habe ich alle selbst abgeschrieben, damit ich auch weiß, was dieser Sänger namens Adam Duritz mir sagen möchte. Und dann...Anna begins, ein Lied was ich zunächst nicht sonderlich spannend fand verursacht Gänsehaut bei mir, ich muß schlucken, das Lied immer wieder hören, verstehen und mitgehen und es ist um mich geschehen... Ich will nicht behaupten, daß dieses Lied mein Leben verändert hat, aber es hat mich berührt, mich nachdenklich gemacht und ich habe damals begonnen selbst Texte zu schreiben und Gedichte und meine Gedanken und Gefühle anders auszudrücken. Und die Krähen höre ich heute noch. Immer wieder. Ziemlich oft.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Metallica - Fade To Black

    Ich bin 16 oder 17, irgendwas in dem Dreh und mitten in der Pubertät. Und zur Zeit macht mein Leben keinen Sinn in meinen Augen. Ich sitze in einem abgedunkelten Zimmer, schreibe Abschiedsbriefe und höre dieses Lied. Das ist lange her und die Phase genauso lange vorbei. Das Lied aber, ist ein Teil von mir.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Alanis Morissette - That I Would Be Good

    Der Beginn meiner bis dato längsten Beziehung. 3 Jahre und dieses Lied an seinem Anfang. "that I would be good, whether with or without you" Und so ist es auch. :-) Aber es ist eine schöne Erinnerung.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. The Kelly Family - I Can't Help Myself

    Jaja, die erste große Liebe, da kann das Lied noch so schlimm sein, es bedeutet einfach die Welt!

  • 8. Element of crime - Draußen Hinterm Fenster

    "..und Du sagst mir nicht, wo Du herkommst und ich sag Dir nicht, wo wir sind. Wir sitzen hier fest, was auch immer geschieht - verwirrt, träge und verliebt." Kaum eine Band kann besser mit Worten umgehen und kein Lied verbinde ich mehr mit dem Elend einer Fernbeziehung, winkend am Flughafen.

  • 9. Loreena McKennitt - Dante's Prayer

    Ein Lied, eine Dauerschleife und ein Kamin, mehr sag ich nicht!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Michael Caine, Cast / The Muppet Christmas Carol Soundtrack - It Feels Like Christmas

    Ja, ich gebs zu: ich bin ein Weihnachtsdutzi und ich liebe den Christmas Carol, insbesondere in der Muppets Version. "es ist die Zeit der frohen Herzen..." Jeder braucht seinen Tick, oder? Ich habe vielleicht ein paar Ticks zuviel, aber die machen mich aus und Weihnachtslieder gehen immer. So wie Eis, obwohl man satt ist.

  • 11. Misfits - Mensch Mäuschen

    Ich habe noch keine wirkliche Geschichte dazu. Aber ich habe das Lied neulich wieder entdeckt und trotz allem mich darin entdeckt. Das war nicht unbedingt schön.

  • 12. Elliott Smith - Waltz #2

    Wenn man sein persönliches Chaos nicht schon in der Pubertät anrichtet, dann holt es einen ein und fordert seine verlorene Zeit zurück. Passt man nicht auf, bleibt es einfach da während die Welt um einen herum sich verändert, alle Altersgenossen längt grundsolide sind und ihre Gartenzäune neu streichen. Dieses Lied steht für das Ende meines persönlichen Chaos' - für einen Menschen und für mich in meinem Leben. Dabei kommt es nicht so sehr darauf an, dass der Text, wenn überhaupt, nur halbpassend ist. Elliott Smith selbst hat es nie aus seinem Chaos geschaftt. Seine Schwermut und Traurigkeit stehen hier für den Beginn meines neuen alten Lebens und der einen großen Liebe.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •