Soundtrack meines Lebens

  • 1. Mono & Nikitaman - Weil Wir Parties Lieben

    es war eine spontanaktion, zu diesem konzert zu gehen. kurz vor ende kostete es nur noch 4 €, also ging ich mit meiner freundin rein. wir waren gefasst auf weite jogginghosen aus ballonseide und weiße stretchhosen. aber was wir sahen, war etwas anderes: dreadlocks, selbstgedrehte zigaretten, dreck, schweiß und (man höre und staune) tanzende jungs. das war echt unnormal - dachte ich zumindest. mono & nikitaman waren so cool, dass sie noch weiterspielten, als eigentlich schon ende war. nach dem konzert fiel ich ins bett, in dem bewusstsein, durchs tanzen mehr sport an einem abend gemacht zu haben, als sonst in einer woche. und das war ein sehr schönes gefühl...

  • 2. Pearl Jam - Nothingman

    ...weil ich zu diesem Song meine ersten Depressionen hatte, ihn danach nicht mehr hören konnte, ohne zu heulen, und es jetzt sogar schaffe, ihn auf Partys zu hören, ohne zu lachen aufzuhören.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Nebrasska - Banana Aus Ghana

    In einem kleinen CD laden fand ich diese scheibe, die mich seitdem durch alle partys, klassenfahrten etc. begleitet hat. besonders der anfang "ich lieg auf meinem bett und ich träume immerzu" hat auf diversen orchesterfahrten einen sehr realen bezug zu meinem leben gehabt *g* wenn ich an altenstein 2004 denke, kommt mir immer banana aus ghana in den sinn, und umgekehrt genauso. deshalb is es mir so wichtig.

  • 4. 3 Doors Down - Kryptonite

    Ganz einfach: das ist das Lied, mit dem ich am meisten aus Taizé verbinde, weil wir es fast jeden Tag mindestens einmal gesungen haben und es mich immer an die schöne Zeit erinnern wird.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Evan Dando - All My Life

    manchmal muss man loslassen können, von träumen, von lieben. man muss loslassen, doch nach einer gewissen zeit wird man merken, dass es nicht wichtig ist. mein ganzes leben dachte ich, dass ich die dinge brauchte, die eigentlich gar nicht nötig waren. vielleicht war diese liebe auch nicht nötig. auf jeden fall hat sie mich weitergebracht, auf der suche nach mir selbst. und wenn ich auch sonst nichts außer wasser, kalorien und luft brauche: dieses lied ist wichtig. und wird es auch bleiben. danke, evan.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. The Von Bondies - C´mon, C´mon

    eigentlich sollte er schon um halb vier kommen, mich von der arbeit abholen. aber um 5 vor vier war er immer noch nicht da. und ich hörte zur freude meiner kollegen "c´mon, c´mon" in dauerrotation. und hatte schlechte laune... aber was soll ich sagen: er war draußen und jetzt ist er bei mir :)

  • 7. Oasis - Don't Look Back In Anger

    wir hatten die nacht durchgeküsst. ist nicht viel gelaufen, aber ich hatte mir viel vorgestellt, zu viel erwartet? du schliefst, ich hörte musik auf deinem pc und schaute dich an. plötzlich eine zeile: "so sally can wait, she knows it´s too late, as she´s walking on by. her soul slides away - but don´t look back in anger, I heard you say" ich drückte auf "repeat 1". als ich nach hause fuhr, hatte ich immer noch das gitarrensolo im kopf. leise summend ging ich in mein zimmer, holte die cd aus dem regal und setzte mich nach draußen. auf einmal wusste ich, dass es zu spät war. aber ich hatte verstanden: schau nicht ärgerlich zurück. mein ärger, meine trauer waren vorbei. bis heute danke ich c., dass er mich das hatte erleben lassen, was mir damals geschah.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Christopher Rouse - Flute Concerto, 3. Satz

    ein riesiger wuselnder haufen australier war auf konzertreise in europa - und 2 von ihnen bei mir zu hause. sie spielten ein konzert in der schule und eines in der konzerthalle, beide male unter anderem ein flötenkonzert von christopher rouse, das die geschichte von james bulger erzählt, der als 2jähriger von zwei anderen kindern umgebracht wurde. neulich saß ich auto meines freundes und schwärmte ihm von diesem konzert vor. er meinte nur: flötenkonzert? moment. und griff ins handschuhfach. da lag die cd. er kannte die australier nicht, er war in die austauschgeschichte nicht einbezogen gewesen. und doch hatte er das flötenkonzert im auto. ich wusste von anfang an, dass wir füreinander bestimmt sind.

  • 9. Sondaschule - Faden

    Rückfall in die Pubertät, Bierkästen, Skapunk und außer mir nur Jungs. 16-jährige, die beim Anblick einer Frau fragen, "ob die was kann", die beim Pogen, was natürlich auch im Vollrausch sein muss, fast durch die Leiterluke fallen und Joints in Ketchup ausdrücken. Dazu ein Lied in Dauerrotation: Aus meiner Freundin hängt ein Faden/und den will ich da nicht haben/doch ich trau mich nicht zu fragen/... Natürlich wurde der Text auf mich passend abgeändert. Seitdem sehe ich vor meinem inneren Auge immer Alex das Bier in die Pommes schütten und Wolf Leute zum moshen versuchen zu animieren, wenn "Faden" irgendwo läuft. Geiler Abend, geiles Lied.

  • 10. Vanessa Carlton - Ordinary Day

    Just a day/just an ordinary day/just trying to get by... Ein normaler Tag mit der einzigen Ausnahme, dass meine beste Freundin Geburtstag hatte. Im Haus war Rauchverbot, also saßen fast alle Besucher auf der Terrasse. Just a boy/just an ordinary boy/He was looking to the sky... Normale Menschen mit Zigaretten und Bier, Gespräche über Politik und die letzte große Feier mit all ihren kleinen Geschichten. Nichts Besonderes. As he spoke/he spoke ordinary words/although they did not fail/for I felt what I had not felt before Er war auch normal. Ein paar Pickel, seltsamer Humor und trotzdem. Wenn alles so normal ist, warum ist mir dann schlecht? Wenn das alles nur eine normale Party-Rummachgeschichte ist, warum explodiert mein Bauch? Just a dream/just an ordinary dream/as I wake in bed Aber es war kein Traum. As i looked to the door/I saw that boy standing there with a deal/And he said/take my hand... Das sagte er. Und ich nahm sie. Das war der Ordinary Day. Und jetzt ist nichts mehr just ordinary.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6