Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Strokes - What Ever Happened

    Ich habe dieses ganze Album gehört, es war ein Samstag Morgen. Draußen hat es geregnet und ich habe mir gedacht , so müsste es sein. Das schlechteste Wetter seid langem und du sitzt trotzdem glücklich bei dir Zuhause , mit guter Musik. Das Lied war ganz einfach mein Favorit auf dem Album. Alle fanden 'Reptilia' oder '12:51' toll, ich eben nicht. 'What ever happened' hatte irg.was , was mich anzog , was meine Stimmung hebte ,immer wenn ich das Lied hörte. Es war nichts besonderes, aber vielleicht genau deswegen doch. Als mir dann gut mehr als ein halbes Jahr später das Album und somit das Lied wieder in die Hände fiel, hörte ich es mir noch einmal an. Und wieder war ich gefesselt von diesem Lied , als ich es hörte bot sich mir ein Bild vor meinem inneren Auge , welches ich so schnell nicht wieder vergessen werde : ein überaus klarer Sternenhimmel, ein Lagerfeuer und tolle Menschen um mich herum. Ich wusste , irg.wann musst du das wahr machen. Und so wurde es Sommer, ich hab mir gedacht , so jetzt wird es langsam mal Zeit , Stella. Ich trommelte die für mich wichtigsten Menschen zusammen, erzählte ihnen etwas vom Lagerfeuer, alle waren begeistert. Als es dann soweit war und alle im Laufe des Abends immer mehr mit sich selbst beschäftigt waren, ging ich zum Cd-player und wechselte die CD , stellte dieses Lied ein. Und,es war wie in dem Bild was ich damals sah , ein wunderschöner, klarer Sternenhimmel , meine Liebsten und das Lagerfeuer und mittendrin war ich. Für manche war es einfach nur ein Lied , doch für mich war es in diesem Moment einfach was Besonderes.

  • 2. Jet - Are You Gonna Be My Girl?

    Frisch verliebt, das erste mal richtig heftig und man denkt alles ist toll. Und dann will man es ihm sagen, alles was man fühlt und denkt , beste Freundin sagt , ja , mach es endlich. Und diese besagte beste Freundin hatte sturmfrei. Er war eingeladen, ich war eingeladen und der Rest auch. Und , ja , du sagst es ihm heute. Und dann hat er geflirtet, mit einer sehr guten Freundin. Du warst so verletzt. Aber was solltest du machen? Genau , an die frische Luft gehen. Und dann, ja dann. Bist du irg.wie auf der Straße gelandet, mit 2 Freunden und viel zu großen Schuhen an den Füßen. Und der eine Andere hatte eine viel zu kleine Jeansjacke an. Und der andere Andere trug am Ende die Schuhe , die viel zu großen . Und du läufst nachts durch das Dorf , in Socken. An jeden von den Dreien war irg.was komisch. Und alle 3 hatten Liebeskummer. Und weil das aber in diesem Moment einfach egal war , weil die eh nichts mehr machen konnten. Außer Musik hören. Es leben Handys mit Mp3-playern! Und es lebe Jet - are you gonna be my girl. Und es gibt [fast] nichts besseres , als nachts im Sommer durch die Straßen zu laufen , und laut zu singen : So 1,2,3 take my hand and come with me, because you look so fine and I really wanna make you mine. I say you look so fine that I really wanna make you mine. Oh,4,5,6 c'mon and get your kicks now you don't need that money when you look like that, do ya honey. Big black boots, long brown hair, she's so sweet with her get back stare. Well I could see, you home with me, but you were with another man, yeah! I know we ain't got much to say, before I let you get away, yeah! I said, are you gonna be my girl? Danke sehr , Justus und Martin. Und ja, danke an Jet. Weil ich automatisch tolle Laune bekomme, sobald ich dieses Lied höre, jetzt gerade auch wieder.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Pennylaines Freunde

Seite: 1 2 3