Soundtrack meines Lebens

  • 1. Capital Cities - Safe and Sound

    Es war einer der goldenen Oktobertage. Radio lief. Ich stand mit ihm im Stau. Mit ihm. Im Stau. Das ist schon fast Erlebnis genug. Dann kam dieser Song und ich drehte ganz laut, sang mit und nahm seine Hand im Takt, was ihn zum Lachen brachte. Es war einer dieser filmreifen Momente, von denen jedes Mädchen träumt. Es war keine Sekunde, kein wirklicher Augenblick, aber es war wunderschön.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Kraftklub - Songs für Liam

    Fünf Mädels, wir stiegen alle in dieses kleine rote Auto - und ich in der Mitte. Mitten auf der Straße blieben wir stehen, nachts, weil wir bock auf Kraftklub hatten. 10 Minuten durchsuchte sie das Auto bis die CD gefunden wurde. Dann kam ein Song nach dem anderen. Und alle kannten die Texte, alle kannten die Lieder und alle sangen lauthals mit.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •