Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Verve - Bitter Sweet Symphony

    Ich war 13, als ich diese famose Melodie, diese zerbrechliche und gleichzeitig starke Stimme zum ersten Mal hörte, und ich sollte bis auf unbestimmte Zeit darauf hängenbleiben wie ein Fixer an der Nadel. Da war dieses Video, in dem dieser coole Typ mit seinem intensiven, durchdringenden Blick und den zerzausten Haaren unbeirrbar seinen Weg ging und sich von nichts aufhalten lies. Er sang seine Zeilen dazu, und ich konnte noch nicht wirklich begreifen worum es ihm ging, aber ich wusste, das war Es. Das, wonach ich unbewusst gesucht hatte, was ich brauchte, was doch jeder brauchen musste! Die musikalische Vereinigung von unglaublichen Höhen und emotionalen Tiefen, Pathos, Drama und Glückseligkeit in einem Song, der mir die essentielle Bedeutung von Musik aufgezeigt hat.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Outlandish - Aicha

    Der Sommer 2003 war der heißeste in Deutschland seit Beginn der Wetteraufzeichnungen, und für mich der Sommer meines Lebens. Dazu gab es natürlich einen Song, an dem man nicht vorbei kam, weil er immer und überall gespielt wurde - Aicha. Die aufregendste und schönste Zeit überhaupt, die letzten großen Ferien – nichts bereuen. So war unser aller Motto und danach haben wir auch gelebt. Jedenfalls die meisten von uns. Berauschend, beglückend, befreiend. Wenn ich den Song heute höre empfinde ich genau wie damals, Zufriedenheit, Unbeschwertheit, Freiheit. Und ein bisschen Wehmut. Und die Angst, dass es vielleicht tatsächlich die schönste Zeit gewesen sein könnte.

  • 3. System Of A Down - Chop Suey!

    weil geiles teil.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Kate Yanai - Bacardi Feeling

    bringt mich immer und überall zum tanzen und macht mich glücklich. außerdem eine unauslöschbare erinnerung an die einzige disko in unserem kleinen kaff, die vor einiger zeit dem ausbau einer bundesstraße weichen musste…

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Alanis Morissette - You Oughta Know

    es gibt nicht viele songs, deren texte so treffen, deren stimme so berührt und deren power nie nachlässt. You Oughta Know ist definitiv einer von wenigen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Mazzy Star - Fade Into You

    eine schönere weibliche stimme habe ich noch nie gehört... und dieses lied ist wie dafür gemacht, an einem sonntag morgen neben der person die man liebt aufzuwachen, wenn die ersten sonnenstrahlen langsam das zimmer erhellen…

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Pixies - Where Is My Mind?

    ich denke Fight Club allein wäre schon grund genug, um dieses Lied hier aufzuführen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. 2raumwohnung - ich und elaine

    es ist der song meiner freundin und mir... weil wir seit 13 jahren eng verbunden sind und dieser text genau auf uns zutrifft.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Virginia Jetzt! - Ein Ganzer Sommer

    so einfach und doch so schön... ein lied, durch das mir die blitze und donner dieses sommers noch lange in erinnerung bleiben werden.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Orangepeaces Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6