Soundtrack meines Lebens

  • 1. Anouk - Nobody's Wife

    durch kein einziges anderes lied dieser welt lassen sich angestaute aggressionen oder trauer besser "heraussingen"...ausserdem unglaublich stark, hat liebeskummer bisher noch jedesmal erfolgreich abgeschwächt. besonders zu empfehlen auch im auto, fenster offen, volle lautstärke und noch lauter mitsingen. :-)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. lutricia mcneal - Ain't That Just The Way

    ich war sechzehn und das lied ein böser ohrwurm, so einer, den man gar nicht mehr los wird, egal, ob man es gar nicht hört oder zehnmal hintereinander. verbringt mit meiner besten freundin marielli ein wochenende in innsbruck. genau - die gesamte zugfahre hab ich vor mich hin gesummt, gepfiffen und gesungen. und marielli damit wahnsinnig gemacht. innsbruck wird ein wahnsinnswochenende - einfach zwei sechzehnjährige gören in einer anderen stadt. höhö. und ich andauernd: "ain´t that just the way that life goes downdowndowndown.." ging einfach nicht anders. auch noch danach, immer wenn marielli und ich das lied irgendwo hörten, mussten wir beide in erinnerung an dieses vollgas-wochendende grinsen. februar 1999, ihr 19. geburtstag. party. ihre schwester legt auf, marielli wünscht sich ein lied - und grinst mich böse an. oktober 1999: marielli stirbt bei einem verkehrsunfall. ain´t that just the way....never forget. always love ya, m.!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Phoenix - Run, Run, Run

    gegen herbst bahnt sich bei mir erfahrungsgemäss die krise an. dieses jahr auch wieder. gesegnet mit intensiven fluchtgedanken rannte das lied mindestens fünfmal am tag. war für mich ein ruhiger seelentröster. 25.12.: treffe zufällig ein paar freunde und sie nehmen mich mit ins bricks. shaken, energien rauslassen, lachen, genial! plötzlich spielt der dj dieses lied, und, kaum zu glauben, man kann dazu sogar tanzen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Sam Brown - Stop

    das waren noch geniale zeiten, als ich meinen brüdern die von ihnen mühsam zusammengestellten mix-tapes stehlen konnte (und vor allem als die guten alten musikkasetten noch das nonplusultra waren)! im familienurlaub in frankreich hatte der große bruder sam brown mit. ich war sieben.danach hatte ich das tape, er sah es nie wieder. irgenwann so mit 16,17 fand ich die cd....dieses lied begleitet mich überall hin, weckt ein fünfhundertseitenbuch an erinnerungen in mir, und jegliche art von cover ist frevel.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Krezip - I would stay

    meine mitbewohnerin hatte dieses lied am pc, ich habs mir per zufall angehört, und es hat mich wochenlang nicht losgelassen...nachdem ich mit angeborenem fernweh "gesegnet" bin, und noch dazu das talent habe, in der fremde bereits zweimal unfassbar tolle männliche wesen kennenzulernen, ist dieses lied, egal wo ich bin, eine zielgerade für wehmütige gedanken an woanders, wen anderen, zu anderen zeiten. ausserdem lässt sichs auch super mitschmachten :-)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Fettes Brot - Jein

    es ist neunzehnsechsundneunzig......meine freundin ist weg und bräunt sich in der südsee...allein? ja, mein budget war klein....na fein, herein, willkommen im verein! SCHENIAL! den song von anfang an genial gefunden, im jahr 1999 mein allerallerallerbeste freundin kennengelernt, sie ein noch größerer brotefan als ich. am 22.1. haben wir das siebte oder achte gemeinsame konzert vor uns :-) einmal nach einem konzert durch eine "traust dich niiiie" aktion zwischen uns beiden die drei ganz und gar nicht fetten brote (obwohl, nach so einigem bier und tequila waren sie es dann schon *gg*) kennengelernt und mit ihnen gefeiert. und es war wirklich ein seltsames gefühl, mit meinen einsachzig auf mein lieblingsbrot schiffmeister runterzuschauen :-) ein lied, dass mich ausnahmslos IMMER zum lachen bringt, schon allein wegen des unglaublich kreativen texts, geschlagen nur noch vom noch viel kreativeren video!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. EAV - Ba-Ba-Banküberfall

    sieger war der, der die meisten songs der eav auswendig konnte. wer eine original-kassette besass, war überhaupt der star in der klasse. eav waren einfach die besten, selbst bei langen autofahren konnten meine eltern meine raunzereien damit stoppen. vor kurzem angefangen, mir die lieder wieder anzuhören - unglaublich, was für ferkeleien wir da als sechsjährige mitgesungen haben (mein favorit ist aus dem lied "küss die hand schöne frau" und lautet "wann kommst du ich bin schon da..")! :-) und auf meinen momentanen studentischen kontostand umgelegt: da hilft nur noch eines: ein banküberfall! :-)

  • 8. Maroon 5 - Through With You

    katzi (auch auf neon vorhanden) ist meine beste. meine allerbeste. ebenjene allerbeste zog im sommer um, war für kurze zeit in der wohnung einer freundin, und hatte die maroon5cd auf powerplay. ich kannte die beiden singles, und ärgerte mich, dass die cd einen kopierschutz hat ;-) aber anstatt mir die cd kaufte ich uns beiden zu ihrem geburtstag konzertkarten. und ihr einen falschen kirschstrauch. aber das ist eine andere geschichte. das konzert selbst war....seltsam. viele leute, 90% frauen, davon sicher mehr als die hälfte unter achtzehn, und adam levine so derartig cool und lässig, dass es eigentlich nur noch aufgesetzt wirkte. aber trotzdem, er in jeans und samtsakko, ...... hmmm....ja. andere geschichte. wo war ich? genau. erst nach dem konzert die cd "gekauft" ;-), und through with you ist einfach das genialste lied von allen! hat auch schon mein ipod (juhuuu! aber das ist schon wieder eine andere geschichte) bemerkt, er muss mir das lied täglich mehrmals vorspielen :-)

  • 9. seeed - Music Monks

    die susi hat einen bruder, das ist ein witziger und hübscher. der war ein unglaublicher seeedfan, ich kannte bis dahin nur die singles von ihnen. mit dem bruder, ein max, hab ich eine nette, durchgeknutschte party verbracht und mich mit über einem monat verspätung in ihn verknallt. und das eine woche, bevor ich mich für drei monate mit meinem rucksack auf in die europäische weltgeschichte gemacht hab. das lied meistens im discman, hat "er" mich über diese monate begleitet...und als ich zurückkam, hatte er bereits eine neue freundin. was solls. seeed sind mir geblieben.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. N*E*R*D - She Wants To Move

    DAS lied meines letzten sommers! in münchen gearbeitet - am einen ende der stadt. gewohnt am anderen ende der stadt. dazuwischen: 35 minuten ubahn. und jeden tag in der früh dieses lied im ohr, der rhytmus ist einfach der helle wahnsinn, ich schaffs bis heute nicht, mitzuklatschen, wenn pharell klatscht. in münchen viel zeit mit einem - wie mir damals schien - sehrsehr witzigen und netten kerl verbracht. journalist, der knabe. ich, arbeitenderweise bei einem großen mobilfunkanbieter, frage ihn, wieviele leute er kennt, die dieses netz haben. er, nach einigem aufzählen: "und wenn pharell in deutschland ist, hat er das auch." "super, dass sagst auch nur, damit du angeben kannst, dass du seine nummer hast!" "ja, schon, hihi! wirkts?" nein, natüürlich nicht. doch. und wie. ich kann dieses lied nicht mehr hören, ohne daran zu denken, dass er pharells nummer hat. und damit denk ich an ihn. und dass ich mich sehr in ihm getäuscht hab. aber dass der sommer doch irgendwie gut war!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6