Soundtrack meines Lebens

  • 1. Chubby Checker - Let

    Das Lied erinnert mich an den Sommer 2004. Ich hab mein erstes Bier getrunken und war das erste Mal abends "weg". Und ich hatte einen wunderschönen Sommer mit meiner besten Freundin. Wir haben das Lied eigentlich jeden Tag gehört und somit erinnert es mich einfach an einen tollen Sommer. :)

  • 2. Champs - Tequila

    Der Song erinnert mich an Sommer, Partys und lauter Storys. :-) Nur an manchen Tagen könnte ich fast kotzen, wenn ich das Lied nur höre: Es erinnert einen manchmal nämlich doch zu sehr an Tequila... Aber es ist einfach toll!!!! eins meiner abseluten Lieblingsliedern!!!!!!!!!!

  • 3. Die Toten Hosen - Alles aus Liebe

    Ich hab das Lied eigentlich das ganze Jahr über gehört. Somit verbinde ich auch viele Gedanken damit, nicht nur schöne, auch traurige, ärgerliche oder wütende. Meistens hab ich das Lied aber gehört, wenn's mir schlecht ging oder ich etwas, naja, verwirrt war. Also Liebeskummer, der eigentlich noch nicht mal richtiger war, Enttäuschungen, die teilweise immer noch nicht ganz überwunden sind und vielleicht nie wirklich überwunden werden können, und Wut, wenn ich einfach so wütend war, dass ich fast heulen musste, weil ich so fertig war... Das Lied hat mir irgendwie geholfen mti allem zu recht zu kommen und alles irgendwie zu verarbeiten. Auf das alles besser wird! :-)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. james blunt - Goodbye My Lover

    Ich hab das Lied gehört, als es mir richtig scheiße ging. Für mich war eine Welt eingestürzt und alles war nicht mehr wie vorhher: Ich kann nicht beschreiben wie ich mich gefühlt hab: gleichzeitig richtig wütend, enttäuscht, ohnmächtig, traurig und hab mich einfach nur betrogen gefühlt. Und alles nur wegen meinem Vater: Von wegen er würde wandern gehen... Obwohl meine Familie bestimmt nicht die "heilste" war, hätte ich nie gedacht, dass mein Vater so weit gehen würde uns zu betrügen; über Jahre, ohne ein Zeichen und ohne Reue, als es doch rauskam: "Ich hab mich ja für die Familie entschieden" (hahaha...) Wenn ich das Lied jetzt höre muss ich immer wieder an diesem kurzen Moment denken, an dem ich alles erfahren hab: von meiner Mutter... Innerhalb von ein paar Sekunden stand mein Leben auf dem Kopf und nichts mehr war wie es war. Und auch wenn es zwischen meinen Eltern nicht mir so gut lief, wünsch ich mir immer noch alles wäre nur ein Traum gewesen. Ein Traum mit diesem Lied im Hintergrund.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Auszeit Statistik

Du hast noch keine Runde Auszeit gespielt. Hol das doch gleich mal nach.

Auszeit spielen