Soundtrack meines Lebens

  • 1. Ton Steine Scherben - Die Letzte Schlacht Gewinnen Wir

    Es war die Zeit des Widerstands gegen den Irakkrieg und die mit der Außenpolitik der USA verbundenen Abneigung gegenüber Kampfhandlungen und einer blinden Gefolgschaft wie man sie von Angela Merkel und ihrer Union bemerken konnte die mich zu den Jusos Gifhorn brachte. Auf Demonstrationen, während zahlreicher Fahrten vom einen Ort zum andern und später auch bei mir zu Hause hörte ich dieses Lied, dass wohl signifikant für meine politische Einstellung ist.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Beatles - I Feel Fine

    Es war eine Zeit an die ich mich gerne zurückerinnere: Meine Kindheit. Als ich den Song übertrieben oft hörte und ihn (wie zahlreiche andere Songs der damals von mit abgöttischen geliebten Beatles) auswendig mitsingen konnte, war ich oft und unglücklich verliebt. Unglücklich war ich aber nie, denn das Gefühl selbst machte mich glücklich. Eine schöne Zeit.

  • 3. Joe Cocker - You Are So Beautiful

    Es ist "unser" Lied, nämlich das von meiner Freundin und mir. Ich verbinde damit große Emotionen wie die die mit Trennungen und dem Wiederzusammenkommen verbunden sind. Im Frühjahr 2005 hatten wir die Möglichkeit Joe Cocker zusammen livezusehen. Es waren knapp 5000 Leute die außer uns in der AWD-Hall in Hannover waren. Aber der unnachahmliche Woodstockveteran hat es geschafft meine Freundin und mich zum weinen zu bringen- mit 'You are so Beautiful' als überraschende Zugabe. Aber psst: Nicht weitersagen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Bob Marley - Kaya

    Es war der Höhepunkt des Reggae in meinem Leben, denn ich bekam 3 CDs von Bob Marley in die Hände und hörte diese eigentlich immer. Noch heute werde ich unglaublich fröhlich wenn ich dieses Lied höre. Es ist die ganze Mentalität die die Lieder von Bob Marley ausdrücken und einen alles gleich viel gelassener nehmen lassen.

  • 5. Placebo - Every You Every Me

    Dieses Lied ist schon Standard. Man kann dieses Lied super beim Autofahren hören, deswegen wird es auch zu Beginn eines berühmten Films gespielt, als der Hauptdarsteller mit einem Auto über einen Highway fährt. Ein guter Freund und hörten es auch als wir in einem Golf Cabrio zu einer Fete fuhren, der Jaguar ist halt nicht so ganz erschwinglich. Er vermisste jedenfalls seine Freundin die für nach Amerika fährt, ich hingegen hatte meine durchaus der Routine entsprechenden Beziehungszweifel die auch ein wenig mit Bindungsängsten zusammenhängen, aber das ist eine andere Geschichte. Auf dem Fest selbst wurde jedenfalls eine unserer Klassenkameradinnen verabschiedet, zu viel getrunken und zu viel geredet. Ein anderer guter Freund von mir beleidigte meine Freundin und machte somit deutlich dass er mich belog, als er einen Tag zuvor noch sagte wie nett es sei mit meiner Freundin und mir etwas zu unternehmen. Ich verlor das Vertrauen zu einem meiner besten Freunde, mein guter Freund das Vertrauen in sich selbst, angesichts der Tatsache dass er noch viel solcher Feste durchhalten müsste ohne fremdzugehen bis seine Freundin wieder da ist und ich ganz nebenbei auch noch 10 Euro. Ein Abend also, an den man sich weniger gerne zurückerinnert. Das Lied ist aber dennoch sehr schön.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Die Fantastischen Vier - Troy

    Genauer genommen sind es zwei Erlebnisse, die ich mit dem Titel verbinde. Eines Tages war ich bei meiner Freundin im Reichen-Viertel unserer Stadt um mit einer ihrer Freundinnen und ihre in die Sauna zu gehen. Wir hatten eine Menge Spaß, wenn gleich wir doch auch ein wenig schüchtern waren, wie das halt so ist. Es war einer jener Tage die man doch eigentlich viel öfter leben möchte. Spontan sein, Spaß haben, Super viel essen, Limo trinken und dann Fernsehen. Natürlich begleitete die Glotze nur unsere Unterhaltung und lief verschwenderisch im Hintergrund, bereitete mir aber viel Freude, denn gerade als wir uns über unsere Lieblinsinterpreten unterhielten und über die deutsche Musik diskutierten, sagte ich, dass es mal wieder an der Zeit sei dass die Fantastischen Vier mal wieder ein neues Album veröffentlichen sollten. Dann kam das Lied auf dem Musiksender und teilte mir somit mit, dass derartiges auf dem Weg sei. Ein schönes Comeback. Das zweite Erlebnis ist die Fahrt mit meiner Freundin und ihrem Vater nach Berlin. Wir hatten uns ja so einiges vorgenommen, wollten nämlich ins MoMA, woför man ja bekanntermaßen lange anstehen musste. Doch wir hielten 6 Stunden durch und sahen Werke zahlreicher Künstler im Original vor uns. Ein nahezu unheimliches Gefühl. Nach 2 Stunden gingen wir dann noch ein wenig rum, in ein muggeliges kleines Kino, essen und fuhren schließlich nach einer kleinen Schleife durch Berlin wieder nach Hause. Kurz bevor wir wieder zu Hause waren und als ich wieder aufwachte, spielten sie dieses schöne Lied. Ein schönes Comeback.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •