Soundtrack meines Lebens

  • 1. Oasis - Don't Look Back In Anger

    oh gott wie sehr hatte ich mich darauf gefreut: oasis live. obwohl ich den ganzen tag imgrunde eine gute band nach der anderen gesehen hatte habe ich wohl selten zuvor so oft auf die uhr geschaut und darauf gewartet dass sich die zeiger richtung 01:00 uhr bemühen. weil ich wusste dass ich 'allein' sein wollte bin ich schon eine halbe stunde vorher zur bühne um die anderen die noch bei den aerzten standen abzuschuetteln. nachdem ich die ersten lieder noch ziemlich weit hinten stand hat es mich dann immermehr zur bühne gezogen. schon bei live forever fühlte ich mich wie der glücklichste mensch auf der welt. aber als ich dann vorne angekommen die ersten akkorde von don't look back in anger hörte hat es mich umgehauen. völlig apartisch habe ich fünf minuten einfach nur geweint vor glück. nach dem konzert stand ich noch eine halbe stunde völlig verlassen vor der bühne und konnte ganz einfach nicht fassen was ich gerade erlebt habe. ich glaube dass ich bisher nicht viel erlebt habe was mich derart berührt hat

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The White Stripes - Seven Nation Army

    meine erste abiklausur liegt hinter mir und sie ist super gelaufen die sonne strahlt als freute sie sich für mich und alsob das nicht schon genug wäre wartet mein bruder zuhause mit dem neuen white stripes album auf mich also voll aufgedreht und in einem überschwall an selbstzufriedenheit durch's haus getanzt

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Madonna - The Power Of Goodbye

    nach dem abitur verliert man die meisten zwangsläufig mehr und mehr aus den augen. und auch wenn man bei einigen nicht weiter böse drum ist gibt es auch ein paar die ganz einfach immer 'freunde' bleiben werden. selbst wenn man sie nie wiedersehen sollte. und wer weiss vielleicht sieht man sie ja doch zufällig mal irgendwo. swantje war sojemand. kein 'richtiger freund' aber jemand mit dem zusammen man viel zu viel erlebt hat und der ganz einfach viel zu sympathisch war um ihn mit all den anderen mit denen man nichts mehr zu tun hat in einen topf zu werfen. aber swantje habe ich nie wieder gesehen. swantje ist nicht einmal ein jahr später verünglückt. die beerdigung war mit sicherheit eines der schrecklichsten erlebnisse meines lebens. ein viel zu grosser haufen von menschen von denen der grossteil viel zu jung war als dass sie es verdient gehabt hätten schon einen gleichaltrigen zu grabe tragen zu müssen. weil es mir unmöglich war in all die verweinten gesichter zu schauen wurde mein blick eine gefühlte ewigkeit lang von zwei windmühlen angezogen die sich weit entfernt auf einem feld langsam gleichmäßig drehten. und alsob das alles nicht schon genug wäre wurde die ganze zeit auch noch diverse (zumindest in diesem moment) herzzerreissende musik gespielt. unter anderem madonna. lange zeit konnte ich mir kaum die tränen verkneifen wenn ich dieses lied irgendwo gehört habe.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Coldplay - Trouble

    es gab eine zeit in der thomas und ich nach parties regelmäßig bei ihm zuhause noch stundenlang melancholisch über den sinn des lebens philosophierten und jedes mal war trouble der startschuss

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Tocotronic - Letztes Jahr Im Sommer

    studieren neue leute neue stadt und vorallem: das erste mal richtig 'stadt' ich so klein und verloren und so weit weg so voller erinnerungen 'jeder tag fängt mit regen an und ich frag mich schon ob ihr was nicht stimmen kann es ist klar ich kenn jetzt 'ne ganze menge leute doch irgendwann ging's mir besser schon als heute zum beispiel letztes jahr im sommer' das passte wie die faust auf's auge

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Jack Johnson - Sitting, Waiting, Wishing

    der urlaub unseres lebens und jack johnson überall in den gassen von bangkok in den bars von pai an den stränden von koh phangan ... und zuhause beim sehnsüchtigen anschauen der photos

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •