Soundtrack meines Lebens

  • 1. Tocotronic - Jenseits Des Kanals

    Als ich dieses Lied zum ersten Mal hörte, hat mein Freund (mittlerweile Ex-Freund) es auf volle Lautstärke aufgedreht, es war ein schöner Frühlingstag, die Sonne schien, blauer Himmel, die Fenster waren offen, und er hatte ein "fettes" Grinsen auf dem Gesicht. Da wusste ich, er ist glücklich. Verdammt glücklich.

  • 2. Depeche Mode - A Question Of Lust

    er war italiener. in der eisdiele um die ecke. ich konnte kein wort italienisch. er kein wort deutsch und nicht viel besser englisch. irgendwann hat er mir einen zettel zugeschoben auf dem er mich fragte, ob ich mich wohl mal mit ihm treffen würde (hatte ein freund für ihn in deutsch geschrieben). also sind wir losgezogen, mit einem italienischen wörterbuch im gepäck. dieses war von da an mein ständiger begleiter. in meinen mittagspausen bekam ich immer eine kugel extra und einen kuss. die meiste zeit verbrachten wir im auto oder an der frischen luft. und das immer nach seiner arbeitszeit. bis er dann eine andere hatte ... er hat mir damals immer depeche mode vorgespielt. wenn ich dieses lied jetzt höre, muss ich immer noch an ihn denken. und frage mich, wie es ihm wohl geht, zurück in italien ....

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Kettcar - 48 Stunden

    dieses lied hab ich nonstop gehört, als mein freund mit mir schluss gemacht hat (war es zufall, dass es gerade damals rauskam?). "mach immer was dein herz dir sagt". und ich hab mir so oft gedacht, dass er doch machen soll was sein herz ihm sagt, statt immer nur vernünftig zu sein. aber es ist aus und ich gehe und begrab es an der biegung des flusses.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Nicis Freunde

Seite: 1 2