Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Roots - The Seed (2.0)

    Es war der Sommer direkt nach dem Abi. ich wusste, im Oktober begann mein Studium. Ich hatte ein wenig Bammel davor - neue Stadt, neue Leute, studieren an sich. War das überhaupt was für mich? Die Frage schleppte ich mit mir herum. Meinen Freunden ging es nicht anders. Um uns etwas abzulenken, unternahmen wir viel gemeinsam, feierten abends bei uns im Ort unter der alten Brücke. Die Athmosphäre war jedesmal super schön, wir lachten und hatten unendlich viel Spaß. Und jedesmal lief auch dieses Lied aus dem Autoradio. Es war der Sommer, als wir wegen zu lauter Musik im Freibad Unkraut jähten mussten. Es war der Sommer, mit den Leuten und Feiern, an die ich mich mein ganzes Leben lang noch erinnern werde. Es war der Sommer, als "The Seed" lief. Wenn ich das Lied jetzt mal wieder höre, muss ich immer vor mich hin lächeln, weil ich dann weiß, daß wir alle in diesem Sommer für drei Monate irgendwie frei waren und das Leben so genossen haben wie es war: rauh, schön, traurig und lustig zugleich.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Silverchair - Ana´s Song (open Fire)

    Das war zu der Zeit, als Viva zwei noch lebte. Ich sah das Video und hörte das Lied und war total hin und weg. Seitdem höre ich endlich richtige Musik, habe angefangen mich überhaupt mal für andere Musikrichtungen außer Pop zu interessieren. Und das Lied find ich auch jetzt noch richtig gut.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Placebo - Every You Every Me

    Durch dieses Lied bin ich im zarten Teenie-Alter zum totalen Placebo-Fan mutiert. Die Konzerte waren der absolute Oberhammer und ich mochte es so, die aufgestylten Homosexuellen zu beobachten. Für mich als alter Dorfi war das eine ganz andere Welt! Aber positiv, denn dadurch kann ich nicht verstehen, wie manche Leute so intolerant gegenüber Menschen sein können, nur weil sie das ausleben, was sie fühlen und das als falsch ansehen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Clueso - Fanpost

    Ich lernte zu dieser Zeit meinen jetzigen Freund kennen. Wir saßen bei mir auf dem Sofa, tranken billigen Aldi-Whiskey, und begannen bei diesem Lied uns zu küssen. War gut, ich war sehr begeistert von ihm, und jetzt bin ich immer noch und ganz eindeutig sein größter Fan.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •