Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Killers - Mr Brightside

    Für immer der Song an den ersten richtigen Frühlingsspaziergängen des Jahres, wenn man das erste Mal ohne Jacke raus kann

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Newton Faulkner - Clouds (Single Edit)

    Keine Worte dieser Welt können die Bedeutung von Newton Faulkners Musik beschreiben. Sein Konzert versetzte mich in eine andere Welt. Stellvertretend für all das, was ich seiner Musik zu verdanken habe, steht "Clouds".

  • 3. Peter Fox - Der Letzte Tag

    Nicht nur mein persönliches Abi-Lied, sondern auch Stellvertreter für zwei der besten Konzerte, auf denen ich je war.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. George Ezra - Barcelona

    Stellvertretend für sein ganzes Album "Wanted on Voyage". George Ezra ist, zusammen mit Newton Faulkner, meine Erinnerung an meine Zeit in England.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •