Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Beta Band - Dry The Rain

    ...is there something inside that you would not say...say it allright and it will be okay...i will be allright. i will be allright. i will be allright. jaja diese zeilen aus dem wohl besten popsong, der mich seit high fidelity verfolgt. ich glaub auch das einzigst gute lied der beta band, denn teilweise klingen die sehr beta, aber der song ist einfach nur schön...hach der könnte endlos laufen und er würd mich nicht nerven. egal in welcher situation. ein trostpflaster beim beziehungsärger. ein gutes lied, wenn freunde da sind. dieser song ist fürs leben und wird es ewig bleiben. ich glaub dieser sollte auch auf meiner beerdigung laufen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Air - All I Need

    fanden wir nicht alle das video so toll mit dem verliebten pärchen und haben wir uns auch nicht gefragt: verdammt, warum läuft das bei mir auch nicht. ich erinner mich noch genau. ich wollte die version haben mit dem gebrabbel von den beiden, denn das hat dem song noch eine unverwechselbare note gegeben. ich hab noch immer die schlechte tape aufnahme aus viva2-zeiten...sogar digital bearbeitet. air hätten viel mehr geld mit der single machen können, hätten sie einen video-edit auf den marktgeschmissen und tausende von jungen seelen glücklich gemacht. schöner hätte romantik nicht vertont werden können...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Coil - Paranoid Inlay

    schon lange gehört und immer wieder ein erstaunliches lied. coil ist wohl eine der wandelbarsten bands, die ich aus dem industriellen sektor kenne und auch immer einen erfrischenden innovativen sound bieten. dieses lied hat einen ganz besonderen musikalischen anstrich bekommen und bewegt sich sehr zwischen darkwave romantik und autechre sounds. zurückhaltend und dennoch genial. pflicht für jeden, der es gern ruhiger angehen mag!

  • 4. Unkle - Be There

    auch wieder ein lied von dem das video was ganz besonderes ist und viel zu selten gespielt wurde, aber wie ich gehört hab, lief es sogar öfters auf viva in der "prime-teenie-time", aber das halte ich eher ein gerücht. viel brauch man zu dem lied nicht sagen, ausser das ich hiermit besonders schöne erlebnisse verbinde und diese momente im leben vermiss...etwas theatralisch, aber so ist es nun mal. be there...! bitte? mal sehen! vielleicht irgendwann bald!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Nine Inch Nails - Hurt

    i hurt myself today...nicht wirklich äußerlich, aber manchmal innerlich. einer der besten nin songs. die downward spiral hat einem immer weiter nach unten geführt...auf den nullpunkt sozusagen und dieser song hat die "crown of shit" aufgesetzt. es war auch ein besonderer moment nin 1999 in münchen live zu erleben. es ist noch immer auf platz nummero eins (schon allein, da atari teenage riot die vorband waren und carl crack lebendiger denn je war). das lied hat ja auch eine würdige cover version von johnny cash bekommen. ich bin kein cover versionen fan, aber der olle dark man cash darf das!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Linijia-mass' Freunde