Bücher meines Lebens

  • 1. Stephen Chbosky - The Perks of Being a Wallflower

    So ziemlich die fantastischste und bodenständigste Geschichte, die ich kenne. Warum hatte das Buch ein Ende??

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Wolfgang Herrndorf - Tschick

    So wunderschön spontan! "Der Mensch ist schlecht. Und vielleicht stimmte das ja auch, und der Mensch war zu 99 Prozent schlecht. Aber das Seltsame war, dass Tschick und ich auf unserer Reise fast ausschließlich dem einen Prozent begegneten, das nicht schlecht war.“ – Seite 209, Herrndorf

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Jane Austen - Stolz und Vorurteil

    "Ja ... hunderttausendmal ja!"

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Fabain Sixtus Körner - Journey Man

    Wir sollten uns alle eine Scheibe von Körner abschneiden.

  • 5. Patrick Süskind - Das Parfum

    Die beste Schullektüre, die ich jemals gelesen habe.

    Zu diesem Buch haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Beatrice Voigt - innen | aussen

    Lyrik für jede Situation des Lebens.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •