Soundtrack meines Lebens

  • 1. Eric Clapton - Tears in Heaven

    10te klasse abschlußfahrt, und während die einen in clubs gegangen sind um sich mit holländern und engländern zu besaufen und zu streiten ist der großteil unserer klasse durch die seitenstraßen des abendlichen prags gelaufen..und auf einmal war er da: ein straßenmusiker mit seiner gitarre und seinem hund der dieses und andere lieder so schön gespielt hat das wir alle bei ihm geblieben sind und mitgesungen haben ( waren ne musik-klasse), den ganzen abend, von eric clapton über die beatles zu den stones zu den dire straits....herlicher moment!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Verve - Lucky Man

    The Verve ja sowie grossartigst und mit diesem Song verbinden sich fuer mich 2 wunderschoene Erinnerungen, zum einen dieses Wahnsinnig gute Konzert von Richard Ashcroft in Hamburg ( Docks) und dann hatte ich diesen Song auf dem einzigsten Mixtape das ich bei meinem ersten Taize-Urlaub dabei hatte und es war der Song der bereits nach dem ersten Tag zu dem Ritual gehoerte mich nach dem Abendessen zu verpissen, auf eine kleine Wiese die ich meist fuer mich allein hatte und auf die wunderschoene Huegellandschaft und den Sonnenuntergang zu gucken. Dabei lief dann Lucky Man und ich sang aus vollem Halse mit und ich war eins mit mir und dem rest meiner Umwelt... jetzt ist es der Song den ich hoere wenn ich mich daran erinnern will wie gut es mir gehen kann wenn ich es nur will...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Taizé - Bénissez Le Seigneur

    dieser song ist zu meinem "hit" waehrend der andachten in taize geworden, er ist sehr kraftvoll und ermutigend aber zugleich hat er mich auch regelmaessin den traenen nahe gebracht...und es war der song als ich die erste "nacht der lichter" erlebt habe und dieses ereigniss werde ich wohl nie wieder vergessen, ca. 2000 menschen die in der kirche eine kleine kerze in der hand halten und dabei singen, und langsam wird licht weitergegeben bis schliesslich die ganze kirche und alle gesichter vom kerzenschein erhellt sind...

  • 4. guster - Barrel Of A Gun

    Beste Freundin des besten Freundes, ein wenig faszieniert hat sie mich immer, irgendwann wurde ein verliebtsein drauss und ich habe sie uebers we in marburg besucht und als ich vom garten in die wg-kueche kam lief dieser song und sie stand mit ihren lockenmaehne und den suessen gruebchen im tuerrahmen.... aus und wurde nichts doch ich kann ein paar wunderschoene tage zuruckdenken wenn ich diesen song hoere :-)

  • 5. Phantom Planet - California

    Einfach mal sozusagen "mein erster indie-hit" gewesen...er lief jedes wochenende und man konnte so herlich die tanzflaeche rocken und mitsingen...und es war der sommerhit der indieszene 2002, jeder kannte ihn, jeder mochte ihn und auf dem haldern schallte er aus jeder ecke entgegen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. The Arcade Fire - Rebellion (Lies)

    zuerst: ich war abgegessen und konnte dieses ganze indiegedudel nicht mehr hören und dann das haldernfestival: neben großartigen bands und einer beträchtlichen menge bier spielt der dj auf einmal diesen song und ich fange an so hinterm tresen rumzuhüpfen das sich die becher von der kaffeemaschiene verabschieden, selten einen song gehört der so langsam eine solche steigerung erlebt und einen sofort in seinen bann zieht, definitf für mich die hymne 2005, ein mehr als würdiger nachfolger von der 2002er, phantom planet !!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Element of Crime - Seit der Himmel

    diesen song habe ich auf das mixtape für wohl eine der wunderbarsten frauen gemacht die ich kenne und natürlich habe ich das tape erstmal mehrmals gehört um sicher zu gehen das es auch verschenkbar ist, nun ja an dem tag als ich es losschicken wollte war die postkarte da die mir mitteilte das dieser song ( und der rest ebenfalls, eigentlich das ganze tape) nicht verschickt werden sollten... trotzdem eine - quatsch - DIE schönste deutsche liebeserklärung die es in musik verpackt überhaupt gibt, und ich höre es immer noch gern um mich an ein paar wunderschöne tage in berlin zu erinnern in denen es, und es ist selten so, alles perfekt ist, wo auf einmal selbst gemeinsam zwiebeln schneiden nicht einfach zwiebelschneiden ist sondern ein perfekter moment wie er nicht besser sein könnte....

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6