Soundtrack meines Lebens

  • 1. Herbert Grönemeyer - Land Unter

    Als das Lied damals in meinem "Kinderzimmer" rauf und runter lief war ich gerade zum ersten Mal verliebt und träumte von meinem Angebeteten. Warum es damals gerade dieses Lied war, weiß ich nicht 100%ig. Vermutlich, weil ich von der Küste komme und der Text und das Akkordeon im Hintergrund dieses "Raue See-Feeling" bei mir auslösen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Blind Guardian - Mirror mirror

    Diesen Song hab ich bei einem Kollegen im Auto gehört und war sofort begeistert. Ich hab mir die CD gekauft und den Song sogar in meiner Mittagspause gehört, weil ich nicht bis nach der Arbeit warten wollte. Das war mein persönlicher Einstieg in die Heavy Metal-Welt.

  • 3. Abba - Andante, Andante

    Eins der ersten Lieder, an das ich mich erinnern kann. Meine Mutter spielte die Platte und ich drehte mich dazu im Kreis, bis mir schwindelig wurde. Unbeschreibliches Gefühl, wenn man danach auf dem Teppich liegt, und sich das Zimmer um einen herum weiterdreht...

  • 4. The Police - So Lonely

    Dieses Lied war das Highlight jedes Samstags in unserer Stammdisco. Super Party-Lied!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •