keinkinddergesellschaft

keinkinddergesellschaft

"Grau ist die Gesellschaft, aber schön bist du!"

Soundtrack meines Lebens

  • 1. Gregor Meyle - Du bist das Licht

    Wenn ein Text dich beim ersten mal berührt...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Zaz - Je Veux

    "Das Lied passt zu dir!" Wie ein Mensch, ohne ein Wissen von dir zu haben, dein Lieblingslied erkennt...(U. L.)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Leslie Clio - I couldn't care less

    "If you don't like my peaches then don't shake the tree." - immerwiederhörbarpotential

  • 4. Lena Meyer-Landrut - What a man

    Da da da da da da da da da da da da da da da da da da da da... Mitsingen. Mitsummen. Mittanzen.

  • 5. Maeckes - Unperfekt

    "Phasenweise find ich alles phänomenal und dann gibt's diese Phasen da sind mir alle Menschen egal." - Maeckes erschafft nachdenkliche Texte mit viel Hintergunrd. Ich liebe Ihn!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Teesy - Keine Rosen

    Was ist bei der Liebe am wichtigsten? "Brauch keine Rosen und Wagen, kein' großen Garten. Alles, was ich will, bist du."

  • 7. Sebastian Hackel - Gegenwind und Mond

    Der Text zieht nicht einfach so vorbei.... "Was sollst du denken, wenn man Dinge sagt, die man eigentlich nicht meint? Was sollst du sagen, wenn man Dinge denkt, die man besser so verschweigt? Was sollst du träumen, wenn dein Traum dich aus dem Leben reißt? Wie sollst du lieben, wenn dein Leben sich mit andern Träumen beißt? Ich weiß es nicht. Und darum frage ich dich. Sollst du suchen, wenn um zu finden, du dich in dir selbst verläufst? Was sollst du finden, wenn du weißt, dass du den Rest der Welt enttäuschst? Wie sollst du wissen, wo dein Schatz liegt und ob du ihn verfällst, wenn du dich immer nur an dem, was du nicht selbst verstehst, festhältst? Ich weiß es nicht. Und darum frage ich dich. Kannst du dich ertragen? Schau dich an. Kannst du dich lieben wie du bist? Ich hab gelernt, dass es das wichtigste ist, dass man sein Abbild irgendwann im Spiegel noch erkennen kann. Die Augen schließt und dann sich selbst genauso noch zeichnen kann."

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Keinkinddergesellschafts Freunde