Soundtrack meines Lebens

  • 1. Melissa Etheridge - Like The Way I Do

    ...Teenager Techtelmechtel in Prag. Aber dann haben sich eben doch diese dummen tieferen Gefühle entwickelt und er wollte nicht weitergehen. Ist zurück zu seiner Ex gegangen und ich hab Tage- und Nächtelang dieses Lied gehört. Ist bis heute eines meiner Favourites.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Jan Delay - Klar

    Total fertig nach dem Razorlightkonzert...da steh ich da so rum, hol mir was zu Essen und höre Jan Delay nur nebenbei im Hintergrund. Und dann bewegen sich aufeinmal die Füße von allein und die Hüften mit und ein Lächeln stellt sich ein...das Lied ist ja großartig :D

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. My chemical Romance - Welcome To The Black Parade (Album Version)

    Alle um uns rum warten auf den darauffolgenden Act...gute Stimmung aber man nimmt My Chemical Romance nur halb wahr. Außer wir :) wir stehen dort seit Stunden und warten...warten auf dieses Lied...und dann fängt es an...die ersten Klänge ertönen und wir fangen laut an zu singen...leiden mit dem Sänger...ein dümmlich-glückliches Grinsen auf unseren Gesichtern...und einer der schönsten Momenten des gesamten Festivals

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Mando Diao - How We Walk

    Liebeskummer- mal wieder und man kann so wunderbar auf dieses Lied weinen, und irgendwann ist es dann vorbei aber das Lied bleibt

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Fall out boy - Fame

    Passt einfach so schön ...and when I'm home alone I just dance by myself *sing*

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6