Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Icicle Works - Love is a wonderful colour

    Die erste LP der Icicle Works war eine der ersten Platten überhaupt, die ich mir damals kaufte. Das war im Herbst 1983. Damals legte ich mein komplettes Taschengeld auf die Ladentheke und hörte die Scheibe stundenlang. Leider ging die Platte in Deutschland total unter, aber in USA war sie ziemlich erfolgreich. Das Lied 'Love is a wonderful colour' kam als Single raus und wurde damals sogar bei 'Formel Eins' einmal gespielt. Die Nachfolgeplatten waren nicht so besonders, aber diese Scheibe höre ich noch immer.

  • 2. The Colourfield - Castles in the air

    Ein Song von 1985. Colourfield war die Band von Terry Hall, den einige vielleicht aus seiner Zeit bei 'The Specials' und 'Fun Boy Three' kennen. Ich war damals schrecklich verleibt in Alexandra aus meiner Klasse 8b und habe vielleicht aus diesem Grund den ganzen Nachmittag dieses Lied gehört und später Luftschlösser gebaut. Leider ist aus uns nicht wirklich was geworden. Wir waren einmal zusammen auf der Kirmes, aber dann haben wir uns aus den Augen verloren...

  • 3. I am Kloot - Sunlight hits the snow

    Habe mir die CD 'Natural History' vor ungefähr 2 1/2 Jahren in Wuppertal bei Saturn gekauft, eigentlich nur weil ich das Cover so toll fand. Habe die Scheibe dann gleich in meinen Discman gelegt und bin durch die Stadtmitte von Wuppertal-Elberfeld (wahrlich keine Schönheit) spaziert. Bei Song Nr. 10, eben 'Sunlight hits the snow' kam die Sonne hinter den Wolken hervor und ich sah diese wunderschöne dunkelhaarige Mädchen...

  • 4. New Order - True faith

    Ich glaube, es war in der Oberstufe als ich auf diesen Song stiess... I feel so extraordinary Something's got a hold on me I get this feeling I'm in motion A sudden sense of liberty I don't care 'cause I'm not there And I don't care if I'm here tomorrow Again and again I've taken too much Of the things that cost you too much Irgendwie verbinde ich den Song immer mit dieser zeit, die recht unbeschwert war. Ich hatte das Gefühl, dass mir die Welt gehört.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Fun Boy Three - The tunnel of love

    Auch ein Song aus den frühen Achziger, die hier offensichtlich überwiegen, dass liegt wohl daran, dass ich diesen Song schon so oft gehört habe und er mir immer noch am Herzen liegt... Das erste mal habe ich ihn auf Mittelwelle in de britischen Charts auf Radio Luxemburg gehört, während ich gerade den Sonnenuntergang hinter unserem Haus genossen habe. consequences altered cases broken noses altered faces my ego altered altered egos wherever i go so does me go walk through the fields where the flowers are growing carve out your names on the first tree you see there are 22 catches when you strike your matches and get down on your knees in the tunnel of love - the tunnel of love you fall in feet first - in the tunnel of love you think of yourselves as really good friends but you know how it always ends in the tunnel of love Hört mal rein, es lohnt sich wirklich.

  • 6. Archive - Again

    Den Song hörte ich erstmals im September 2002, als ich gerade auf dem Weg zum Flughafen Düsseldorf und weiter nach Vancouver, Canada war. Allein der Anfang des immerhin 15 min. Stückes ist so packend (akkustische Gitarre). Vom Aufbau des Songs hat es ein bisschen was vom Bolero, erst ganz langsam und dann immer lauter und schneller werdend. Immer wieder hörenswert! You're tearing me apart Crushing me inside You used to lift me up Now you get me down If I Was to walk away From you my love Could I laugh again ? If I Walk away from you And leave my love Could I laugh again ? Again, again... You're killing me again Am I still in your head ? You used to light me up Now you shut me down If I Was to walk away From you my love Could I laugh again ? If I Walk away from you And leave my love Could I laugh again ?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. The Waterboys - Don't bang the drum

    der Song ist auf der CD 'This is the sea'. Meiner Meinung nach deren Beste. Der Song startet mit einem gut 80 Sekunden Langen Trompetenintro, gefolgt von einem einfach tollen Song. Ich verbinde damit meinen Frankreichurlaub 1985!!! Here we are in a fabulous place what are you gonna dream here? we are standing in this fabulous place what are you gonna play here? I know you love the high life you love to leap around you love to beat your chest and make your sound but not here man! - this is sacred ground with a power flowing through and if I know you you'll bang the drums like monkeys do

  • 8. Air - All I Need

    Sobald ich diesen Song höre, fühle ich mich in eine Strandbar versetzt, halte einen kühlen Cocktail in der Hand und geniesse unbeschwert den bevorstehenden Sonnenuntergang. Herrlich !

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Nada Surf - 80 Windows

    Ich hatte einen anstrengenden Arbeitstag hinter mich gebracht, mein Fahrrad geschnappt und bin zum Rheinufer gefahren, um die Sonne zu geniessen und abzuschalten. Aus einer der zahllosen Kneipen wehte mir die ersten Zeilen dieses Songs entgegen. Ich ging näher ran und sang sofort mit. Meine Laune wurde so unendlich besser. Jetzt lege ich den Song immer auf, wenn ich mal wieder nicht so gut drauf bin. Clusters of people talking secretly to each other. In a bar you cannot talk openly to anyone you don't already know. 4 year olds, they have got the right idea: they jump the line and hit it on the nose. When we sit and we get quiet, then we look and see who's home across the way. There are 80 windows we can see, It's christmastime and they all have the same tree. You tell me the patterns you already see, I wonder if they see us in our bed. You said you like the one with the father who always eats with his son. I like the rows of lights because they keep me calm. I feel far away from you. So what else is new? The moon is closer to the sun than I am to anyone. When we sit and we get quiet, then we look and see who's home across the way. You said you like the one with the father who always eats with his son. I like the rows of lights because they keep me calm. I feel far away from you. So what else is new? The moon is closer to the sun than I am to anyone. I feel far away from you. So what else is new? The moon is closer to the sun than I am to anyone. The moon is closer to the sun than I am to anyone. The moon is closer to the sun than I am to anyone.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Francoiz Breut - Si Tu Disais

    Oktober 2003... wunderschöne Tage an den Stränden Südfrankreichs und abends leckeres Essen mit innovativer französischer Musik. Die lokalen Radiosender spielten diesen Song rauf und runter und er ging mir nicht mehr aus dem Kopf. Es gibt auch eine Version mit Unterstützung von Calexico, die ich Euch auch ans Herz legen möchte.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •