Soundtrack meines Lebens

  • 1. Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment

    Ich war auf meinem zweiten Sportis-Konzert und saß auf der Behinderten-Tribüne, weil ich mir zwei Wochen vorher das Wadenbein gebrochen hatte. Sie spielten dieses wunderschöne Lied, ich dachte an meinen Freund, alle sangen mit, es war eine geile Atmosphäre, man verstand Peter kaum, weil es so laut war, ich wollte mitspringen, mittanzen, aber es ging nicht, ich bekam eine Gänsehaut. Ich rief meinen Freund an, hielt das Handy in die Luft. Bis das Lied zu Ende war. Er erzählte mir später, dass er das Lied erkannt hatte trotz des Rauschens. Ich hatte ihn geweckt. Ich wollte ihm dieses Kompliment zukommen lassen. Ich liebe dich Jan

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Virginia Jetzt! - Von Guten Eltern

    Der erste Sommer mit Führerschein. Mit Freundinnen im Auto mit offenem Dach durch die Gegend fahren, Eis essen und laut Musik hören...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •