Soundtrack meines Lebens

  • 1. echt - du trägst keine liebe in dir

    nachts im wohnheim, wir mit der gitarre auf bett, jeder mege rotwein im blut und ner kippe in der hand - so haben wir jedes mal dieses lied gesungen und ich singe immer noch mit, wenn ich's im auto höre

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Oasis - Don't Look Back In Anger

    oasis waren damals meine helden. ich halte immer noch eine unbenutzte konzertkarte in ehren. das konzert wurde damals verlegt und als es endlich stattfand, war ich umgezogen und konnte nicht hinfahren. schade... aber zweimal habe ich sie live gesehen und das hat gerockt!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Take That - Back for good

    das album war meine erste cd. die hatte ich bevor ich überhaupt einen cd-player besaß.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Herbert Grönemeyer - Bochum

    an unserem letzten abend in düsseldorf zogen wir durch die kneipen und haben gefeiert, obwohl uns der abschied ziemlich schwer fiel. wir haben so viele lieder gesungen, aber an "bochum" kann ich mich noch genau erinnern und daran, daß ein kollege zu mir meinte, er käme aus bochum und wie schwer es wäre, aus der gegend wegzugehen. der abend war toll, nur seitdem ist düsseldorf für uns nicht mehr um die ecke. "bochum" erinnert mich an den abschied und die vielen liter alt, die geflossen sind. prost!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Madness - Our House

    als ich das lied heute im radio hörte, erinnerte es mich an die trainingslager mit meinem musikverein. ich war vielleicht 12 und draußen war es immer kalt. wir schliefen in doppelstockbetten und zum klo waren es bestimmt 50m zu laufen. manchmal fanden im speisesaal partys statt und da haben "die großen" immer madness gehört. jetzt erinnert es mich daran, wie klein ich damals war, daß ich dauernd dreckige hände hatte, daß wir zum pullern hinter's haus gegangen sind und daß wir uns bei der nachtwanderung vor jedem schatten gefürchtet haben. obwohl es kalt war, hat es auch immer spaß gemacht.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Robbie Williams - Come Undone

    ich glaube, es war silvester als ein live mitschnitt von robbies williams's konzert in knebworth im fernsehen gezeigt wurde. bei come undone holte er ein mädchen aus dem publikum auf der bühne und knutschte mit ihr rum. mein gott, wie sehr hätte ich mir an dem abend gewünscht, an ihrer stelle zu sein ;) seitdem muß ich immer lauthals mitsingen, wenn das lied im radio läuft.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. R.E.M. - Man on the Moon

    an einem wunderschönen sommerabend spielen REM im kurpark wiesbaden. die stimmung ist super. michael stipe wandert zum vorderen bühnenrand, setzt einen hut auf und blickt gen himmel, da fangen die ersten fans an man on the moon zu singen, ohne daß die musik schon läuft. gänsehaut feeling und ein unvergesslicher abend.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Dvorak - Aus Der Neuen Welt

    weltmeisterschaften der marching show bands in calgary, kanada und wir waren dabei! vor der eröffnung fanden die proben für das gemeinsame konzert aller 2000 musiker im saddledome (home of the calgary flames) statt. leider konnten wir mit unseren instrumenten nicht mitspielen. aber wir standen mittendrin und mir lief es eiskalt den rücken runter als alle dvorak's aus der neuen welt spielten. wahnsinniges gefühl!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Reamonn - Alright

    Kirsten und ich beim open air konzert in bonn - bei strömendem regen. aber am ende hat es sich richtig gelohnt und wir sind sehr glücklich nach hause gefahren und haben sogar verschmerzt, daß wir wegen des konzerts das EM endspiel verpaßt haben. alright ist für mich einer der eindrucksvollsten songs von reamonn. aber am allerbesten war ihre version von selig's "ohne dich". unvergessen und noch lange in meinem kopf!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Opus - Life Is Live

    das erste lied meines lebens, an das ich mich erinnern kann. wir wohnten damals im hochhaus, 5. stock. meine brüder waren noch nicht auf der welt und mein vater bei der armee. wenn ich dann mit mama allein war, lief oft live is live im radio und wenn papa nach hause kam, hatte er große schwarze stiefel an.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6