Soundtrack meines Lebens

  • 1. Deep Purple - Hard Lovin' Man

    Wir haben in der Schule grad Drogenaufklärung durchgemacht als ich das Album “Deep Purple In Rock” mal in den alten Plattensammlungen meiner Eltern fand. Es gefiel mir so gut, dass ich dauernd den Plattenspieler in Beschlag nahm. “Hard Lovin’ Man” war dabei mein Lieblingslied. Ich habe es an einem denkwürdigen Abend gehört, nachdem wir in der Schule einen Lehrfilm über Heroinsüchtige gesehen haben. Seitdem verbinde ich “Hard Lovin’ Man” immer mit Heroin und seinen Folgen. Ich weiß, dass hörte sich jetzt streberhaft an, aber abgesehen davon waren Deep Purple Mk II Genies und ich habe ihre Musik, ich bin 15 Jahre nach dem Mitgliederwechsel geboren, Zeit meines Lebens geliebt.

  • 2. No Angels - Daylight In Your Eyes

    Ziemlich peinlich, ich weiß, aber was soll man machen, der Song hat sich halt einfach in mein Gehirn eingebrannt. Im Sommer 2001 fuhren wir zwei Wochen nach Südtirol in den Urlaub. Es war toll, die Sonne schien, es war heiß, und wir hatten Spaß. Ich habe mich in ein Mädchen verliebt, war aber zu schüchtern, etwas zu versuchen. Ich konnte in unserem Hotel keinen Schritt tun, ohne, dass mir so eine Fünfjährige an der Backe hing. Zuerst gefiel ich mir in der Rolle des Vorbilds, mit der Zeit begann sie aber zu nerven. In der zweiten Woche wurde ich dann krank und lag damit den Rest des Urlaubs flach. Und immer dudelte im Radio dieses Lied, es nistete sich in meinem Unterbewusstsein ein und ich habe es nicht bemerkt. Ich weiß die Melodie heute noch. Neulich habe ich es mal unbewusst vor mir hergesummt. Als ich das merkte, schlug ich mir mit der flachen Hand an die Stirn und drehte Linkin Park auf volle Lautstärke…

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. John Miles - Music

    Ich machte bei meinem letzten Konzert mit dem Akkordeonorchester mit und es war ein absolutes Highlight: volles Haus, tolle Stimmung und dann dieses geile Lied. Ich hab mich nicht mal verspielt. Mist nur, dass ich die Noten nicht mehr habe...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Guns N' Roses - Sweet Child O' Mine

    Bei uns in der Altstadt gibt es eine Disko namesn j2, die regelmäßig von unserer Schule gemietet wird, um ordentlich zu rocken. Am besagten Abend war es wieder so weit. In dem Moment, als der DJ “Sweet Child O’ Mine” auflegte, bemerkte ich eindeutige Avancen eines tollen Mädchens. Dieses Lied erinnert mich seitdem an die Zeit, als ich mich zum ersten Mal in meinem Leben so richtig verknallt habe…

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Phil Collins - Can't Stop Loving You

    Es war der letzte Advent in dem Haus, wo ich aufgewachsen bin und im Radio haben sie dieses Lied rauf und runter gespielt. Es sollte das letzte Weihnachten sein, das ich als Kind feiern durfte, denn eineinhalb Jahre später haben sich meine Eltern getrennt und wir sind nach England gezogen. Ich habe das Album mit dem Lied, höre es aber nur noch selten.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. t.A.T.u. - All The Things She Said

    Wir waren gerade frisch ins neue Haus eingezogen, wir besuchten eine neue Schule und in dieser Zeit wurde ich passend krank. Während ich also tagelang im Bett lag und mit meinem Schicksal haderte, hörte ich viel Radio, wo ständig dieses Lied lief. Ich habe es seitdem nicht mehr gehört, deswegen steckt die Atmosphäre von damals da noch ziemlich unverfälscht drin.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Frikadelles Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6