Soundtrack meines Lebens

  • 1. Melissa auf der Maur - Taste You

    Zum einen hat Melissa ne wahnsinns Stimme und zum anderen geht der Song unter die Haut. Es erinnert mich an meine erste Regatta als Steuerfrau dieses Jahr. Es lief an dem Wochenende rauf und runter und sprudelte den ganzen Streß vor und während der Regatta weg. Auf der Heimfahrt durfte ichs dann nicht mehr hören und hab dafür gepennt.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Placebo - The bitter end

    das lied steht stellvertretend für alle placebo-songs, denn die band ist echt ein hammer. sie begleitet mich und mein leben schon seit jahren. ich weiß nicht mal mehr wies kam, auf einmal waren sie da und sind geblieben. ich habe sie mittlerweile fünf oder sechsmal live gesehen. das beste konzert war 2001 in bremen. das licht die musik... wenn ich dran denke bekomme ich immer noch gänsehaut.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Sportfreunde Stiller - Wellenreiten

    auch dieses lied steht stellvertretend für fast alle Lieder, denn diese jungs machen einfach klasse musi. auch diese band steht seit jahren in meinem leben und gehört auf die gute seite des leben. da ich es liebe auf konzerte meiner lieblingsbands zu gehen, hab ich diese jungs selbstverständlich auch schon 5 mal gesehn (allein dieses jahr dreimal ;)). und ich sag nur immer wieder, auch wenn zwei der konzerte mit persönlichen dramen verbunden waren. ich weiß es geht auch anders und alles wird wieder gut...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. muse - Apocalypse Please

    Das Lied steht stellvertretend für alle Lieder von Muse, die alle wunderwunderschön sind. Zu Weihnachten hab ich mir nen neuen Rechner gegönnt, einen Laptop, damit ich auch mal was tolles hab. Hab dann angefangen meine ganze Musi auf den Rechner zu ziehen und war stolz wie oskar endlich nicht mehr nach 12 Liedern die cd wechseln zu müssen. Tja dieses Lied war das erste was lief.... es ist einfach ein "ich gönn mir mal was gutes" Lied und allgemein wollte ich zu Muse immer mal loswerden: Wenn ich Muse höre, dann will ich tanzen, weinen, schreien lachen... Es springen einfach sämtliche emotionen aus mir raus. Diese Musik ist einfach großartig und geht unter die Haut. laut, leise, krachig melancholisch und doch mitreißend - man muss sie einfach lieben! Leider hab ich Muse noch nicht live sehen können... ich geb die Hoffnung aber nicht auf

  • 5. foo fighters - All My Life

    Mega coole band, auch live gesehen, danach war ich fan. steht eigendlich immer oben auf der wunschliste, wenn ich die dj´s in meinen lieblingsclubs mit musikwünschen nerve. meistens klappts ;)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. brings - superjeilezick

    Also eigentlich ist das ja gar nicht meine musik, ich geh nicht zum karneval und in läden mit solcher musi geh ich auch nicht, aber: es gehört in diesen Soundtrack, weil ich mit diesem lied einen superklasse skiurlaub verbinde. ich war die neue, kannte nur eine person und wurde herzlich in die gruppe aufgenommen, wir hatten jede menge spaß ... auf der piste und beim feiern... als das lied das erste mal gespielt wurde, hatte ich noch gruselattacken, aber dann mit jedem willi und jeder schlammbowle wurde es besser ;-) dieser urlaub bleibt der beste, bis der nächste noch bessere kommt... in diesem sinne: Superjeile Zick Ne, wat wor dat denn fröher en superjeile Zick, mit Träne en de Ohche lur ich manchmal zorück, ben ich hück op d'r Roll, nur noch halv su doll, doch hück Naach weeß ich nit, wo dat ende soll." für die nicht kölschversteher (so wie ich): Ne, was war das doch früher eine supergeile Zeit, mit Tränen in den Augen guck' ich manchmal zurück, bin ich heut' beim Ausgehen nur noch halb so wild, doch heute Nacht weiß ich nicht, wo das enden soll."

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Interpol - EVIL

    INTERPOL ist eine tolle band und dieser song besonders! relativ kurzfristig hatte sich ergeben, das ich mit nem freund zu dem konzert gehen werde. montag abend 11.april.2005 große freiheit. warten auf die band. dann gehts los. tolle Lieder. noch viel tollere Lichtshow. ich bin gebannt, gefesselt und als EVIL gespielt wird hin und weg. Wahnsinns Konzert. Super Abend. Tage danach. zu Hause. Rechner. Anlage. Musik. Interpol. EVIL und die Rote Lampe im Fenster. Ich bin Glücklich.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Queens of the Stoneage - I Never Came

    dieses Lied ist eins der vielen guten dieser Band. Es begleitet mich zur Zeit durch eine Phase, die ganz schön verwirrend ist. Erst mach ich nen ober tollen Urlaub mit vielen unglaublichen Erfahrungen und Leuten, dann bin ich zurück in Hamburg und verliere meinen Job. Dann treff ich jemanden wieder, der es immer aufs neue schafft mich zu begeistern. Diesmal auch zu verwirren. Da hilft nur Dauerrepeat. Ein seltsam schöner Sommer mit schöner melancholischer Musik.

  • 9. Daddy Yankee - Gasolina

    Diesen Winter verbringe ich mal anders. Hab einen Job in Coron gefunden und entfliehe der Kaelte Deutschlands. In diesem kleinen Verschlafenen Ort am schoensten Ende der Welt lerne ich einen ganzen Haufen lieber Menschen kennen, die mir ein Teil ihres Lebens zeigen. Abends gehen wir oft in die Disko, die Musik ist nicht wirklich toll, aber dieser Song hat was. Ich tanze und geniesse mein Leben. Thanks to the Girls from Kokosnuss, Johnlee, Boys from Seairoffice, Marvin, Thomas, Roger, and all the nice people who passed my way. i realy miss u all. salamat

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6