Soundtrack meines Lebens

  • 1. joakim thåström - fanfanfan

    Wunderschönstes Lied, wunderschönster Text. und leider viel zu ehrlich.

  • 2. Fredrik Vahle - Die Postfrau

    durch geziehlte musikalische und politische früherziehung wurde ich schon früh beeinflusst. auch wenn ich heute kein großer fan von alice schwarzer bin, liebe ich fredrik vahle für seine pazifistischen kinderlieder und seine beispiellose pädagogik der frühen achziger, die schonungslos und direkt in jedem kinderzimmer über die rechte von frauen, gastarbeitern und hausbesetzeromas aufklärt.

  • 3. Die toten Hosen - Wort Zum Sonntag

    Ich kann mich gut daran erinnern, dass meine Mama das sehr gerne beim Saubermachen gehört hat. Und genausogut kann ich mich an den Satz: "Das musst du jetzt aber nicht unbedingt in der Schule singen!" erinnern.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. sublime - santeria

    Eines der besten Lieder von Sublime, die mit Janis Joplin zusammen meine Jugend bestimmt haben.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Frank Turner - I knew Prufrock before he got famous

    "Life is about love, last minutes and lost evenings, about fire in our bellies and about furtive little feelings. And the aching amplitudes that set our needles all a-flickering and help us with remembering that all that´s left to do is live!"

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •