Soundtrack meines Lebens

  • 1. Sportfreunde Stiller - Ans Ende denken wir zuletzt

    Ich war mit einer Freundin im Kino. Wir sahen uns Soloalbum an. Ich verknallte mich ein kleines bisschen in Matthias Schweighöfer und das Lied zum Schluss rundete die Sache ab. Glücklich und strahlend wie ein Honigkuchenpferd kam ich aus dem Kino und hab den Film mittlerweile auf DVD.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Red Hot Chili Peppers - Venice Queen

    Man sitzt im Bus, es regnet, und dann steht da eine Person und grinst einen an. Man grinst zurück und alles kribbelt. Und plötzlich wird man von hinten geschubst, man verliert sich aus den Augen, der Bus hält und das Gegenüber steigt aus. Und rums ist der Augenblick vorüber und man kommt nach Hause und ist traurig wie ein kleines Kind. Venice Queen. Man hört sich diesen Song an und denkt nicht mehr darüber nach.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Frank Sinatra - Strangers In The Night

    Es war Sommer, ich hatte einen Lagerfeuerabend hinter mir und war soeben die Begleitung eines sehr netten jungen Mannes geworden. Wir sind durch die Nacht spaziert, haben uns alles Mögliche erzählt, die Sterne beobachtet, der Nachtigall gelauscht ( sie war es - und nicht die Lerche ). Und dann bekam ich meinen ersten Kuss. Als wir dann zurück waren musste ich leider nach Hause. Aber auf der Rückfahrt hörte ich dieses Lied. Es war süß wie Zuckerwatte und verträumt wie eine Elfe. Der Typ ward nie wieder gesehen, das Lied blieb und erinnert mich noch heute an nächtliche Waldspaziergänge.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Die Ärzte - 1/2 Lovesong

    Juhu, endlich war es soweit: ich durfte mit anderen Leuten in meinem Alter für knappe zwei Wochen nach Frankreich zum Schüleraustausch. Auf der Fahrt dorthin fiel mir jemand ganz besonders auf (dass er gar nicht besonders war, weiß ich wenigstens heute). Und schwupps war ich verknallt wie sonstewas. Doch leider nicht andersrum. Auf der Rückfahrt hab ich mir zu dem Song dann still und heimlich ganz hinten im Bus den Schmerz von der Seele geweint. Und noch heute rührt es mich zu Tränen, wenn auch nicht mehr wegen dem Typen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. mando diao - Down In The Past

    Ich kam gerade von einem Mädelsabend zurück und war schrecklich geknickt, weil ich zum ersten Mal wirklich realisierte, dass meine beste Freundin nur noch ein halbes Jahr bei mir ist, weil sie dann für ein Austauschjahr in die Staaten fliegt. Ich hätte eigentlich weinen können und meine ganzen positiven Gedanken verscheuchen lassen. Mando Diaos "Down in the past" wirkte Wunder. Trotz einem kleinen Stich im Herzen konnte ich wieder ein bisschen lächeln. Warum , weiß ich nicht. Ist einfach gute Musik.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6