Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Cranberries - Zombie

    Ich saß da in diesem kleinen schwarzen Auto auf dem Beifahrersitz und schaute raus in die Dunkelheit. Gleich sind wir bei mir zu Hause. Alle Anderen sind schon nach Hause gebracht. Im Hintergrund dudelt irgdnein Lied. Als es zu Ende ist höre ich das leise Intro dieses wunderschönen Lieds von dem ich den Namen nich kenne. Er dreht die Lautstärke auf, lächelt und sagt, das das einer seiner Lieblingssong wäre, fängt an leise mitzusingen. Ich schaue ihn von der Seite an.Jedes kleinste Detail dieses moments ist mir noch ganz klar im Gedächnis geblieben.alles an ihm.es machte einfach plötzlich klick. plötzlich kribbelte es. ganz komisch.ganz plötzlich. sowas hatte ich vorher noch nie erlebt. ... trotzdem war es wunderschön. seitdem denke ich immer an ihn wenn ich dieses Lied höre,und auch wenn es mit uns beiden nicht gaklappt hat bekomme ich immernoch gänsehaut wenn ich dieses Lied höre.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Guano Apes - Open your eyes

    wie das ist, wenn man jemanden mehr liebt als alles andere auf der welt und total von ihm abhängig ist, so abhängig das man ihm jeden scheiß glaubt, das hab ich erfahren ... ungefähr von dezember 04 bis juni 05. als er schluss machte, hörte ich das lied weil ich es so schön fand. weil ich es mit ihm verbund. weil wir es immer zusammen gehört haben. ich lief durch den schnee und hörte es als ich zu ihm fuhr damit wir "es klären". ich hörte es egal wo ich hinfuhr und meinen player dabei hatte. und zu hause hörte ich es sowieso. irgendwann kamen alle seine lügen ans licht. ich erfuhr sie so häppchenweise. ich hörte mir das lied an und merkte das 1. mal wie gut der text eigentlich passte. ... it's the time to face your lies!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Virginia jetzt - Ein Ganzer Sommer

    wenn man das gefühl hat nach einer langen dunklen zeit voller liebeskummer und herzschmerz endlich wieder aufzutauchen. und dann auf dem open air neben jemandem steht den man unglaublich gerne mag. die hände so nah einander, das sie sich fast berühren. dazu dieses lied mitsummen. und sich schüchtern angucken, und sich nicht trauen den anderen zu küssen. und sich einfach freuen, das man seine eigene gefühlskälte losgeworden ist. auch wenn es nicht lange gehalten hat, passend zum song wirklich nur einen sommer. aber immerhin war es ein schöner.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. arctic monkeys - When The Sun Goes Down

    Ich habe früher immer an meinem Fenster gesessen und verbotenerweise drinnen geraucht. dabei habe ich mir immer gewünscht nicht allein zu sein. in einer verregneten Aprilnacht kam es dazu.wir saßen halbnackt am fenster, rauchten eine postkohitale zigarette, schauten uns verliebt in die Augen und sangen leise dieses lied mit, raus in die nacht. und wir beschloßen kein foto von dieser situation zu machen, obwohl sie wunderschön war. kein foto hätte das wiedergeben können, was ich in diesem moment gefühlt habe. die welt war einfach vollkommen in ordnung.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •