Soundtrack meines Lebens

  • 1. Rita Pavone - Arriverderci Hans

    Oma warf auf einer Familienfeier ihren "Schön war die Zeit"-Sampler in den Plattenspieler. Mein Cousin und ich sangen Playback und tanzten zu den alten Schinken ... Lied 16 (der letzte Titel auf der CD) war Rita Pavone mit "Arriverderci Hans" ... mein Gott, was hatten wir Spaß mit dem Song!!! Wie alt waren wir da nochmal?!? Ich schätze irgendwo zwischen 5 und 7 ...

  • 2. Rednex - Cotton Eye Joe

    Meine einige Jahre ältere Brieffreundin war totaler Rednex-Fan und steckte mich mit der Passion für diese Band an. Zu meiner Kommunion habe ich mir das Album "Sex & Violins" gewünscht ... meine erste CD!!!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. The Bates - Here We Go

    Kicks'N'Chicks: Meine erste selbstgekaufte CD!!! Und der Anfang meiner Vorliebe für Punk-/Rockmusik ...

  • 4. sublime - santeria

    Mein Brieffreund Danny schickte mir regelmäßig Lyrics von seinen Lieblingssongs. Einer davon war "Santeria" von Sublime ... ich glaube ich habe diesen Song den ganzen Sommer 2004 gehört!!! Ein großartiger Song von einer grandiosen Band und eine schöne Erinnerung an einen guten Freund: Danny 03.01.1983 - 20.12.2007

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Mando Diao - You Can't Steal My Love

    Die Wahl meins Abi-Liedes habe ich mir nicht leicht gemacht ... Ich habe mich für "You can't steal my love" von Mando Diao entschieden, weil ich, nachdem ich von meinem Freund nach 3-jähriger Beziehung auf der gemeinsamen Stufenfahrt betrogen wurde, viel Unterstützung von Menschen erfahren habe, von denen ich es nie gedacht hätte und ich am Ende sogar eine neue Liebe gefunden habe (von der ich damals ja noch nicht wusste, dass sie auch nicht für immer halten wird). ... and all the dreams I had in here you've just stolen you peasants didn't even care ...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •