Soundtrack meines Lebens

  • 1. Die Happy - Goodbye

    Ich hatte ihn gekriegt. Nach wochenlangem buhlen hatten wir unser erstes richtiges Date. Bei ihm zu Hause, seine Eltern waren verreist, wie klassisch. Wir rollten uns im Gras, wir küssten uns und nur die Katzen durften zuschauen. Dann musste ich fahren, du musstest gehen. Weg...zum Bund...irgendwo in Deutschland. Vielleicht hätten wir "darum" kämpfen können, vielleicht war es genau richtig so, wie wir es taten. Ich drehte die Musik im Auto auf, so laut ich konnte. Du küsstest mich noch einmal durchs Autofenster. "Our love is history". In meiner Naivität glaubte ich, alles sei jetzt aus....

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Heinz Aus Wien - Schön

    "Komm mit wir gehn` jetzt raus zum See..." "Wir können alle Sterne zählen und morgen in der Schule fehlen" So fühlte ich mich mit dem Mann, der mir dieses Lied überreichte. Jedes Mal wenn ich es höre scheint mir wahrlich "die Sonne ausm`Arsch". So möchte ich den Sommer verbringen. Jeden einzelnen Tag genießen und auf Wiesen rumrollen. Der Mann mit dem ich Fußball mit den Rehen spielte ist verschwunden. Musste wohl doch zur Schule. Jetzt sitz ich allein auf der Wiese, aber das Lied bringt mir die Sonne und den Sommer immer wenn ich es brauche.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Die Braut haut ins Auge - 1000 Bier

    Das Lied beschreibt in knapp 3 minuten die ganze "Liebesgeschichte" von mir und meinem "ersten" Freund. Passt ganz gut in meinen Lebenslauf. Schade nur, dass ér mich nicht vorgewarnt hat, als er mir das Lied schenkte, eigentlich war es nämlich noch für seine Ex-Freundin. Zum vergessen trank ich 1000 Bier.

  • 4. Beatsteaks - Summer

    Als ich den Song zum ersten Mal bewußt wahrnahm stand ich in mitten von Menschen und genau hinter mir stand der -damals- tollste Junge der Welt. Der Boden bebte und mein Herz schlug. Als ich die Beatsteaks dann ein Jahr später wieder live sah, war der Junge auch wieder in meiner Nähe. Ich kann nicht zählen wie oft ich das Lied zwischen diesen mehr als 365 Tagen gehört hatte. Noch heute denke ich an ihn und die zwei wundervollen Sommer die wir hatten.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •