Soundtrack meines Lebens

  • 1. Fargo/Barton Fink [SOUNDTRACK] - North Dakota

    da war sie, da war ich, und wir verliebten uns unsterblich und tragen uns seitdem gemeinsam und gegenseitig im herzen. sie war erst weiss, dann konnte ich sie langsam aber stetig erkennen.dazu diese musik. wenn die liebe zu menschen genauso sein kann, dann bin ich gerettet

  • 2. Kings of Convenience - The Build-Up

    meine erste bekanntschaft im netz. hätt ich nie gedacht. aber ich dachte auch nie, dass ich mal n auto mit sportfahrwerk fahren werde. das erste telefonat. zum abschied spielte sie diesen song. mehr muss ich nicht sagen...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Damien Rice - The Blower's Daughter

    liebe. wenn du einen song aussuchen mussst, der alles sagen und alles fühlbar machen soll, dann isses dieser. voller weisheiten. ich entdeckte diesen song bei einem freund. er landete schliesslich auf einer mix-cd in meinem wagen. ich fahr viel rum und höre dementsprechend viel musik und immer sehr, sehr laut. "life goes easy on me, most of the time" das haut ein um. was für eine stimme. so traurig. so schön. das seltsame ist, dass ich immer an meine grosse, vergangene liebe denke, genauso wie ich an meine neue, beginnende liebe denke. beides auf einmal. til i find somebody new. das leben geht weiter. vieles kommt, vieles geht. trost. hoffnung. ein breites grinsen bleibt jedes mal in meinem gesicht. dann überlege ich immer was denn wäre, wenn es keine musik gäbe. vielleicht hätte ich die hoffnung verloren...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Lee Buddah & Aydo Abay - Ring The Bells, I'm Going Out

    da sitzt man nun, schaut seinen ersten streifen als preview an. an dieser stelle kannte man immer ein layout. den traurigsten, aber schönsten song der welt. das geht nicht besser, dachte man. und dann: die tränen kamen von alleine. blackmail & buddah forever...

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •