Soundtrack meines Lebens

  • 1. Torch - Ich Hab Geschrieben

    Ich hatte die CD "Blauer Samt von Torch" zum 18. Geburtstag von einem Freund geschenkt bekommen, bis zu diesem Album war Hip Hop kein Thema für mich. Nachdem ich es das erste Mal gehört hatte war das anders, von da an habe ich mich das erste Mal tief greifend mit dieser Musikrichtung auseinandergesetzt. Dieses Album kann man nicht tot hören, es ist einfach zu gut. "Ich habe Geschrieben" ist für mich das Beste Lied auf dieser Platte. Jeder der meint Deutscher Hip Hop währe schlechte hat dieses Album noch nicht gehört.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Tomte - Schreit den Namen meiner Mutter

    Die Trauerfeier und Beisetzung war vorbei und ich sah´s in meinem Auto und dachte immer noch darüber nach, warum Stefan sein Leben einfach so beendet hat, dabei lief dieses Lied im Radio. Ganz bewusst habe ich die Zeilen gehört die da sind: "du sagtest: weißt du wie man einfach verschwindet wie gut die zeit mit dir verrinnt, die uns bleibt bis wir gehen lass mich vor dir sterben".

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Crazy Town - Butterfly

    Der offizielle Teil des Abi - Balls ist vorbei und wir sind noch ins Rele nach Zella Mehlis gefahren um dort noch ein wenig zu feiern. Immer wenn ich dieses Lied höre muss ich schmunzeln und erinnere mich an diesen tollen Abend. Es war eine tolle Nacht! Und das Ende der nicht immer lustigen Schulzeit.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. the killers - When You Were Young

    Das war der Letzte Song den ich gehört habe vor dem Date mit Agnes. Nun muss ich jedes Mal daran denken was es für ein schöner Nachmittag war, nach so langer Zeit.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Moses Pelham - Schnaps Für Alle

    Der Song passt zu meiner derzeit gedrückten Stimmung. Irgendwie scheint es habe ich mich wieder einmal geirrt. Eigentlich kein Drama, passiert schon mal. Ein Korb ist kein Weltuntergang. Aber das Erste Mal kann ich nicht sagen was ich eigentlich falsch gemacht habe. Vermutlich nix - einfach nur nicht der Richtige für sie. Blöder Mist, denn sie ist mir wirklich wichtig gewesen. Der Text sagt einfach mal nur genau meine Gedanken und Gefühle aus, die ich gerade habe. Hört euch den Song an und ihr versteht es. ICH BRAUCH´ MEHR BIER UND MEHR SCHNAPS ALS GANZE SCHULKLASSEN AUF FETEN UND BIN TROTZDEM NÄHER BEI GOTT ALS DIE MEISTEN WENN SE´ BETEN FRAG DIE UNTERGRUNDPOETEN ALTER MITTEN IN DER NACHT SUCH´ ICH IMMER NOCH DEN FLUCHTWEG UND LIEG´ IMMER NOCH WACH IN MEINEM BACH VOLLER TRÄNEN SPIEGELN SICH SEEN VOLLER LEID UND WENN DU IRGENDWANN MA´ ZEIT HAST KOMM VORBEI DENN WENN WIR BEIDE BREIT SIND WIRD DER STREIT DEN WIR HATTEN SICHER SINNLOS ICH ZEIG´ DIR DANN MEIN BILD UND DU WIRST SEHEN ICH BIN BLOß IN GROßER SORGE UM MEIN GLÜCK MEIN FREUND

  • 6. UnterWortverdacht - Himmelgrau

    Ich habe den Song in der Nachtschicht auf Planet Radio zum Ersten mal gehört. Jetzt habe ich ihn endlich in meinem CD Regal und muss sagen er passt sehr gut zu meinen Gedanken.

  • 7. 2Raumwohnung - Nimm Mich Mit

    Dieses Lied hat mich zu 2raumwohnung gebracht. Ich habe sie damals das erstemal im Atomic in München gehört, als sie noch nicht jeder kannte. Seit damals begleitet mich dieses Lied im Auto. Und es wird natürlich laut mitgesungen!!! Ich habe es vor ein paar Wochen bei einer Karaoke Veranstaltung gesungen auf der Bühne vor vielen Menschen, obwohl ich eigentlich nicht so eine Rampensau bin. Aber dank etwas Alkohol habe ich mich dann breitschlagen lassen. Es war befreiend und schön dort zu stehen und es zu singen, weil ich genauso denke und fühle wie dieses Lied ist.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6