Soundtrack meines Lebens

  • 1. Placebo - The bitter end

    Ich hab in der Nacht als ich diesen Song bewusst gehört habe, das erste Mal seit meiner Chemotherapie alles losgelassen und wirklich exzessiv getrunken und gefeiert. Das alles noch im Kreis von lieben Menschen, die ich erst im Lauf der Zeit kennen und schätzen lernen sollte. Diese Nacht wird mir wohl noch lange im Gedächtnis bleiben. Wenn es perfekte Momente gibt, dann waren in dieser Nacht einige davon im wahrsten Sinne greifbar.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. bolz bolz - Take a walk

    Ich war Zivi und sehr verliebt. Bin einem Mädel nach meinem Dienst hinterhergefahren und habe sie öfters bei Ihrer Arbeit besucht. Leider wurde es nichts aus uns, dennoch werde ich die Mix-CD von Mauro Picotto - Metamorphose nicht vergessen. Sie war schliesslich einen Sommer lang mein Begleiter. Das Leben war damals leicht und nur auf den nächsten Tag ausgelegt. Schön.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Deckards Freunde