Soundtrack meines Lebens

  • 1. Radiohead - Everything In Its Right Place

    Schweden. Wow. Wunderschönes Land. Schon auf der Fähre hat mich dieses Lied total gefesselt. Dann folgten die 2 wunderschönsten Wochen meines Lebens. Neue Freunde, einfach nur kleine, aber sehr schöne Erfahrungen. Ich war rundum glücklich. Jedesmal, wenn ich rausgerudert bin - auf diesen rauen See, dachte ich mir wirklich : Here`s Everything In Its Right Place. Ein geniales Lied.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Pink Floyd - Echoes

    Scheiß Sommer . Vom Freund verlassen worden und irgendwie gab es nichts mehr in meinem Leben. Bis er kam. Wir verstanden uns wie weiß ich was, vor allen Dingen, wenns um Musik ging. Jeden tag durfte ich mich bei ihm auskotzen . Er war immer für mich da. Perfekte Freundschaft. Jeden 2. Tag saufen. Aber du hast mir so unendlich viel gegeben. Jedesmal wenn wir nicht mehr stehen konnten , hab ich "echoes" von Pink Floyd gehört und lag zufrieden, angesoffen auf der Wiese. Das Lied spiegelt von der Melodie her meine Situation, mein Leben wider. Erst war alles so wunderbar(anfangsteil) dann tiefes Loch, alles Scheiße (Instrumentalteil) dann erwacht alles wieder. Das hab ich dir zu verdanken. Samu. Danke für die 3 Monate. Danke für alles.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Jimi Hendrix - Hey Joe

    wow.kanns kaum erwarten dich zum ersten mal zu treffen, eigentlich zum zweiten mal. sitzen meine haare? scheiße, seh ich ok aus? fuck, nicht so aufregen. natürlichkeit is doch wichtig. küsst du mich? wie sind deine eltern? fragen, fragen, die ich mir auf der zugfahrt gestellt habe. Jimi, du hast mich begleitet. hey Joe. schmetterlinge im bauch waren das

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Staind - Outside

    Mein erstes Konzert. EMO. Ich hasse Emos. Egal, nen Kumpel wollte mich dabeihaben. Also gut. Ich komme. Schon in der U-Bahn son scheiß Gefühl. Werden die mich nicht totpogen? LACH. Egal. Staind waren die ganze Zeit in meinem Ohr. Konzi war eigentlich gar nicht mal so übel. Freibier im Backstagebereich. Ja, mein Paulchen, weiß immer noch nicht, was mit dir los ist, aber danke für den Abend. Gut hast du gespielt ne? Mein erstes Konzert

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. The Beatles - hey jude

    Paul, John, Ringo und George. Ich werde euch immer für dieses Lied lieben. War mit ner Freundin auf einer Kriseninterventionsstation zu Besuch gewesen. So vielen Leuten gehts scheiße. Gut, dass ich nicht allein bin. Abends, sind wir dann in eine Altbauwohnung einer Studentin gefahren, die grad in den Semesterferien war.Unser Freund hat noch was für unser Trinkspiel geholt. Dann gings los. War schnell alle der Alk. Dann haben wir angefangen, zu tanzen. Zu Hey Jude. Stundenlang. Remember, to let her under your skin. Hab ich wörtlich genommen. Bei beiden. Schon erstaunlich. Ist es typisches Teenagergehabe. Alles ausprobieren wollen? Lag es nur am Alk? Oder brauchten wir einfach alle jemanden, denn wir wurden alle innerhalb diesen jahres verlassen. Ein schöner Abend wars. Einfach mal die ganzen Probleme vergessen lalalalalalalalalalala hey jude.................

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 6