Soundtrack meines Lebens

  • 1. Klee - Erinner Dich

    Dieses Lied wird mich immer an den brütendheißen Sommer 2003 erinnern, den ich hauptsächlich in der WG meines mittlerweile Exfreundes verbracht habe. Jeden zweiten Tag haben wir auf der Terasse gegrillt und dabei immer die CD angehört, die ich ihm gebrannt habe und auf der das letzte Lied "Erinner Dich" von Klee war. Nach diesem Lied war die CD aus und einer musste hochgehen ins Zimmer und zum CD-Player und wieder auf "Play" drücken. Der Sommer kam mir endlos vor und war wunderschön, genau wie dieses Lied.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Robbie Williams - Feel

    Liebeskummer und immer wieder dieses Lied. Hat mir nicht geholfen, aber ich glaubte zu verstehen, und das ist ja schon mal was.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Bon Jovi - Bed of Roses

    Die Hymne des Schullandheims 1993. Bodensee, 8.Klasse, Schullandheimdisco, Stehblues. Und später dann mein erstes Konzert: Bon Jovi Open Air auf dem Canstatter Wasen. Unvergesslich.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Liquido - Narcotic

    Dieses Lied hat mich durch das ganze letzte Schuljahr begleitet, es lief auf jeder Klassenparty, und natürlich auch auf der Abifeier, und am Abiball hat sich unsere Abiband auch an Narcotic versucht. Immer wenn ich dieses Lied höre, denke ich wieder an mein letztes Schuljahr, an das Gefühl von Freiheit und alles-ist-möglich-die-Welt-steht-mir-offen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •