Soundtrack meines Lebens

  • 1. Sportfreunde Stiller - Ein Kompliment

    Durch diesen song auf dem damaligen sportfreunde-konzert, bin ich nach 10 monaten endlich mit meinem freund zusammengekommen!!! Ich fand ihn von anfang an, also seit unserem kennenlernen toll, unsere freunschaft wurde immer enger, aber ich habe mich nicht getraut, ihm meine gefühle zu gestehen, aus angst, ihn dadurch zu verlieren... als die sportfreunde an diesem abend "ein kompliment" spielten, ref ich ihn per handy an, und ließ ihn mithören... eigentlich nur als kleines dankeschön, weil er so geduldig versucht hatte, es mir auf der gitarre beizubringen. dass ich insgeheim dachte "wenn du wüsstest, wie zutreffend dieser text ist", würde er nicht ahnen... dachte ich! ein paar stunden später fragte er mich, ob mein anruf einen bestimmten rund hatte... und nach 2stunden herúmgedruckse war es endlich ausgesprochen, und wir waren quasi ENDLICH zusammen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Robbie Williams - Feel

    diesen song hat die live-band der disco, die wir dort öfter besuchten, fast jeden abend gespielt, und es war einfach nur toll, zwischen dem ganzen techno-quatsch auch mal was schönes, und dann auch noch live gespieltest zu hören! und wenn ich den song seitdem im radio höre, muss ich an unseren urlaub dort denken! :o)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Deadline - Rain

    erstmal ein kurzer textauszug, weil bestimmt so ziemlich niemand den song kennt: "...since you are not beside me since god has taken you away we only meet in my dreams why did you have to leave this place ... and the sun stopped shining on my face since the faith took you away i was never complain but the sund was beaten by the rain" dieses lied wurde einem freund der band gewidmet (ich nehme an, auch für ihn geschrieben), der gestorben ist... mich erinnert es immer an meinen verstorbenen vater ♥

  • 4. incubus - Stellar

    es war genau einen monat nach der geschichte mit den sportfreunden (s.o.), unser einmonatiges - weil wir ja vorher nur gute freunde waren hatte ich mir viele gedanken gemacht, ob das von heute auf morgen mit einer beziehung klappen würde und war sehr glücklich denn alles lief wunderbar... wir hatten den ganzen tag auf einem festival gearbeitet, er als security und ich beim DRK... als wir endlich schluss hatten fuhren wir zu ihm bevor wir noch zu einem geburtstag eines freundes wollten. also ich im bad war und geduscht hatte wunderte ich mich schon, wieso ich aus seinem zimmer "stellar" von incubus in der endlosschleife hörte. als ich ihn sein zimmer kam war das licht gedimmt uns es lief immer noch "stellar", ich habe ihn nicht gleich gesehen, er kam nämlich hinter der tür vor, drückte mir einen tollen blumenstrauß in die hand und sagte mir wie sehr er mich liebte.... (übrigens hatten wir anfang des jahres unser erstes treffen ohne andere freunde oder so, auf einem incubus-konzert...)

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Juli - Perfekte Welle

    Es war der große Tag... MEIN großer Tag! Ich hatte das Examen bestanden, trotz riesiger Versagensängste und mächtig viel Arbeit am Kursbuch. Nach der Examensfeier in unseren Klassenräumen mit Verwandten und Freunden gingen einige von uns noch in die Disco... und irgendwann kam dann Juli, und ich fand für diesen Abend, diesen Augenblick nichts treffender als: "das ist die perfekte welle, das ist der perfekte Tag, denk am besten gar nicht nach" & "Du stellst dich in den Sturm und schreist: ich bin hier ich bin frei, alles was ich will ist Zeit, ich bin hier ich bin frei" und schrie mit...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Bluemoons Freunde

Seite: 1 2 3