Soundtrack meines Lebens

  • 1. Norah Jones - Nightingale

    jeder kennt wohl diese zeit. der winter stand vor der tür und meine erste große liebe hatte gerade mit mir kurzen prozess gemacht. ich fing an nach getaner arbeit länger zu schlafen als nachts und jede musik war entweder zu depri oder zu lebensfroh. es begab sich also, dass mir mein leidensgenosse und mitzivi Janne die erste platte von norah mitgab. nachdem ich am abend wieder stundenlang mein kopfkissen erwürgt hatte, drehte ich mir meinen ersten eigenen johnny, spielte ganz leise "nightingale", öffnete das fenster und setzte mich arm-in-arm mit meinem lautsprecher auf die fensterbank... das herz kann brechen, aber es schlägt weiter

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Olli Schulz & Der Hund Marie - Weil Die Zeit Sich So Beeilt

    du warst mir mal wichtig, genau wie dieses Lied wärst du eine melodie wär ich ein stumpfer beat... ich könnte den ganzen songtext auswendig runterschreiben, aber besser ist es natürlich, du hörst ihn dir selbst an. wie soll man das Unbeschreibliche beschreiben..?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Ton Steine Scherben - Halt dich an deiner Liebe fest

    diesmal ein song, der mich nicht an meinen schönsten, deprimierensten, oder sonst einen tag erinnert. ich habe ihn auch nie rauf oder runter gespielt, dafür klingt er jedesmal neu und ich bekomme regelmäßig eine gänsehaut. zuerst trägt mir rio mit seinen sätzen fast den schmerz aus den augen, dann spachtelt mir lanrues gitarre balsam auf die brust und im finale machen sie einem mit rhytmischen kanon neuen mut. am schönsten ist der song natürlich zu zweit! oder live vorgetragen wie z.b. letztes jahr von judith holofernes in hh. oder noch besser zu zweit und live wie an rio`s zehnten todestag auf dem fresenhagen-festival von der scherbenurbesetzung...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Manfred Krug - Wenn`s Draußen Grün Wird

    als ich den song zum ersten mal bei meinem bruder in berlin hörte, wäre ich nie darauf gekommen, dass es Manfred ist, der hier singt. er improvisiert, singt mit sich selbst duett und rockt unendlich. Noch unglaublicher dass es schon vor über dreißig jahren in ost-berlin aufgenommen wurde. es erinnert mich immer an diese sommerwoche vor zwei jahren. in dieser zeit fuhr ich das erste mal u-bahn, klapperte platten- und comicläden ab, aß zum ersten mal sushi, -kurz: ich entdeckte, dass es eine welt hinterm deich gibt..

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. The Coral - Dreaming Of You

    Ich habe diesen Song zweimal zum ersten Mal hören dürfen. Denn ich habe im Laufe eines netten Abends in der Husumer Piratenspelunke, mit dem netten Namen "der Club", zweimal zu diesen Song eine heiße Sohle auf´s Parkett gelegt und zweimal den jungen Mann hinter´m Plattenteller gefragt von wem denn dieser Song sei... ".ähmh jo, dat weern all wedder the coral mien jung...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •