Soundtrack meines Lebens

  • 1. Depeche Mode - Somebody

    der song ist kitsch pur. aber ich finde, dass er eine gewisse "sehnsucht" ausdrückt. er gehört definitiv in meinen soundtrack, weil der song auch das beschreibt was ich gern hätte. in der zukunft. ich weiß, dass dies etwas idealistisch ist,aber es wird nicht aufgegeben... ausserdem hängen an dem leid gute und schlechte erinnerungen an eine "vergangene sie"!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Peter Cetera - Glory Of Love

    Meine erste selbst gekaufte single. natürlich als vinyl . und das in meiner geburtsstadt london. ein toller tag...

  • 3. Stone Temple Pilots - Plush

    früher schon wahnsinns song. unser cliquensong damals. vor kurzem waren wir bei der feier einer freundin. zufällig waren wir genauso zusammen wie damals. das erste mal seit langer zeit. ein freund lässt "plush" laufen und wir alle haben uns gefühlt als wäre kaum zeit vergangen. ich mag meine freunde...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Eric Clapton - Tears in Heaven

    ich habe keine angst, zu sterben. ich lege es aber auch nicht drauf an. egal wann es passieren wird, ich möchte das dieser song läuft, wenn es soweit ist. auch wenn ich nicht daran glaube, dass es nach dem Leben im himmel weiter geht. ausserdem wurde der song auf der ersten beerdigung gespielt, die ich auf grund des todes im freundeskreis besuchen musste. das bleibt in erinnerung...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Max Herre - Erste Liebe

    London- hier bin ich geboren, dich hab ich verlassen. zu dir werde ich zurückkehren. ganz bestimmt...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Incubus - Sick Sad Little World

    sick sad little world. genau so sehe ich diese welt- nicht immer- aber oftmals. bin ich mies drauf und suche ein ventil, dann spiele ich diesen song. lasse meinen agressionen freien lauf, singe und tanze durch die wohnung...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Ton Steine Scherben - Ich Will Nicht Werden

    damals war ich schwer sauer auf meinen dad. ich wollte einfach nicht werden wie er. ich hatte fest beschlossen, dass ich, bin ich einmal ein dad, alles anders und viel besser machen würde. die meinung habe ich heute auch noch. nur bin ich nicht mehr ganz so sauer auf meinen dad, aber schon noch sauer... und so werden wie er will ich eigntlich immer noch nicht... desahlb passt der song gestern wie heute zu mir und meinem vater...

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Bastians Freunde

Seite: 1 2