Soundtrack meines Lebens

  • 1. Pixies - Where Is My Mind?

    Siebzehn. Zum ersten Mal verliebt. Keine Ahnung vom Leben und Spaß dabei, sich einfach nur treiben zu lassen. Gekümmert hat es mich nicht, das ich nicht wusste wo mein Verstand abgeblieben war.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Rolling Stones - Ruby Tuesday

    Sobald ich es höre sitzt mein Vater in unserem damaligen Wohnzimmer auf der roten Couch vor der grünen Wand, vor ihm ein Glas Wein. der Plattenspieler spielt die Stones oder manchmal auch Ton Steine Scherben und ich höre ihm zu. Dem lplattenspieler und der brummig mitsingenden Stimme neben mir

  • 3. Portugal.The Man - the Sun

    wuuhaa. betrunken um fünf uhr morgens auf einem bein tanzen und das leben feiern.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 4. Wye Oak - Civilian

    Sehr schönes kleines Konzert in Wien. Bei dem Lied bekomme ich sehnsucht nach jemandem.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Bright Eyes - Easy.Lucky.Free

    Das war eine sehr melanchonische Phase in meinem Leben, die ich mit 16 hatte. Das Lied macht mir heute noch Gänsehaut.

  • 6. Radiohead - Karma Police

    Ich glaube damals wurde meine beste Freundin dieser ganz besondere Mensch für mich. Als wir im Frühling am Fenster ihres Zimmers saßen, jeder für sich und versuchten, zu diesem Radioheadalbum zu meditieren. Da war diese Energie von der wir wussten, das wir beide sie fühlen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Bob Dylan - Lay Lady Lay

    Mein Bruder wollte mich mit ein paar Freunden in x besuchen kommen. Da ich über die Ferien bei meinen Eltern war, beschlossen wir alle zusammen hinzufahren. Wir packten noch eine Freundin von mir ein und etliche Bob-Dylan-Cds und los ging der Roadtrip. Die Aufbruchsstimmung und dieses Lied blieb hängen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •