Soundtrack meines Lebens

  • 1. The Pixies - Where Is My Mind?

    Mein absolutes #1 Lied. Bestimmt in meinem Leben über 1000mal gehört, und immer noch nicht tot gehört. Und 2004 auf dem Southside Festival durfte ich die Pixies endlich live sehen... wenn ich mein Leben auf eine Stunde kürzen soll, gehören diese 4 Minuten auf jeden Fall dazu.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Tocotronic - Der schönste Tag in meinen Leben

    10 Uhr abends in Paris im Centre Pompidou und der ganze Kunst LK kann das Gelaber unsere Kunstlehrerin nicht mehr hören die seit Stunden über Max Frisch erzählt. Alle waren müde und wollten nur noch heim. Ich hab Musik gehört und irgendwie musste ich den Refrain laut mitsingen... Danach wurde mir nach meinem Leben getrachtet...

  • 3. Uriah Heep - July Morning

    Das Lied hab ich von der ersten bis zur letzten Seite von "Die Geheime Geschichte" gehört. Deswegen war ich auch überzeugt, dass das Buch in den 70ern spielt. Als ich es dann drei mal gelesen hatte, wurde mir klar, dass es wohl doch in den 90ern spielt. Aber in meinem Kopf hab ich die Handlung einfach in die 70er Jahre verlegt.

  • 4. Queen - Bohemian Rhapsody

    Das Lied haben mein damaliger bester Freund und ich jeden Tag im Schulbus auf dem Heimweg gehört und mitgesungen... damals gabs ja auch nur walkmen... also musste man immer warten bis es zurück gespult war und den richtigen Moment treffen. Das ging ein ganzes Schuljahr so...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •