Soundtrack meines Lebens

  • 1. Michael Jackson - Don't Stop 'Til You Get Enough

    obwohl das lied schon vor meiner geburt rauskam, und michael jackson mittlerweile jenseits von gut und böse ist, wird dieses lied immer eines meiner lieblingslieder bleiben. meine mum ließ mich beim einkaufen immer zuhause und damit ich nichts anstellen konnte, gabs für mich ein astreines rezept: setz der kleinen kopfhörer auf, lass michael jackson´s "don´t stop till you get enough" anspielen und sie wird zufrieden sein. genauso wars. kaum hörte ich michael jackson´s fing ich an zu tanzen und meine ma konnte in ruhe den einkauf erledigen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. The Verve - Bitter Sweet Symphony

    das perfekte lied für einen neuen tag. hab sicherlich ein halbes jahr immer nur diesen song zum aufstehen gehört. the verve waren die einzigen musikhelden, die mir aus meiner " ich mag meine umwelt nicht mehr"- phase rausgeholfen haben. heute mag ich das lied immer noch und wenns mir schlecht dann helfen ein paar takte "bitter sweet symphony" und die welt ist eine andere.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •