Soundtrack meines Lebens

  • 1. Pink - Get The Party Started

    Es war unser Song. Es ist kein guter Song. Eigentlich ist er sogar ziemlich furchtbar. Dummerweise hatte ich nur die eine Cd mit und so hab ich sie die ganze London Reise über gehört. Mein London Song. Wo ich auch meinen Schatz kennen und lieben lernte. Das war die wundervollste Reise in meinem Leben. Die erste die ich überhaupt gemacht hab und dann finde ich noch die Liebe meines Lebens. Und immer wenn ich diesen Song jetzt höre, denke ich an diese wundervolle Zeit.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Rosenstolz - Ich Komm An Dir Nicht Weiter

    Wir hatten uns gerade getrennt. Ich fuhr mit dem Zug zurück nach Hause. Ich wohne in einer anderen Stadt. Ich sitze im Zug, der Regen prasselt an die Scheibe, ich schalte meinen Mp3 Player an. Es kommt zufällig Rosenstolz - Ich komm an dir nicht weiter. Und ich denke: "Welch passender Song". "Es ist keine Trennung für immer, nur zeitweilig", denke ich mir."Beide wissen wir, das es so wie es jetzt ist, nicht weitergehen kann. Beide wissen wir nicht wie es weitergehen soll." Ich sehe aus dem Fenster, sehe wie die Sonne untergeht und denke "Wie schön könnte dieser Moment doch sein".

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. die toten Hosen - Der Mond, Der Kühlschrank Und Ich

    Ich war also auf dieser Party. Sie war eigentlich ganz OK auch wenn ich fast niemanden kannte. Dann kam dieser Song "Letzte Nacht nacht hat mich der Mond gefragt, ob ich glücklich bin..als ob man dazu mal kurz was sagen kann, als obs so einfach ist. Und da dachte ich bei mir: "Ja es ist wirklich schwer zu sagen ob man glücklich ist. Im Moment bin ich glücklich, weil es mit der Arbeit gut läuft, ich Freunde treffe und auf dieser Party bin. Aber eigentlich bin ich unglücklich, weil ich seit einem Monat wieder solo bin. Bin ich nun glücklich oder unglücklich?"

  • 4. die Ärzte - Unrockbar

    Ich stand in einem Raum mit 10 Leuten, die alle garantiert rockbar sind und als dann dieser Song kam und alle lauthalos mitgesungen haben und jeder dem anderen ins Gesicht geschrien hat er sei unrockbar, musste man einfach anfangen zu lachen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Mutabor - So Weit Ist Das Meer

    Als dieses Lied kam, fand ich es so schön, das ich es zu meinem Vorsatz für 2006 gemacht. Der Satz "wer loslassen kann, kommt irgendwann an" blieb mir sofort im Gedächtniss. Ich hatte eine Menge loszulassen von 2005. Und immer wenn ich wieder in die Vergangenheit flüchten will, höre ich diesen Song und schöpfe neue Kraft.

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  

Zwiebelfischs Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6