Soundtrack meines Lebens

  • 1. Evanescence - My Immortal

    Ein guter Bekannter von mir hatte Krebs, an dem er schließlich gestorben ist. Als er im Koma lag haben wir ihm diese Lied vorgespielt und er hat darauf reagiert. Er hat angefangen zu weinen. Als er dann gestorben ist haben meine Freundin und ich dieses Lied gehört, immer wieder. Jedesmal wenn ich jetzt ~My immortal~ höre muss ich an diesen Bekannten denken.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Bryan Adams - Summer Of '69

    Wenn ich mit meiner Clique feiere, dann wird irgendwann spät abends/nachts immer dieses Lied gespielt. Wenn dann alle laut und schief mitsingen, dann fühle ich dass ich dazu gehöre.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. The Pointer Sisters - I´m So Excited

    Als ich den Song das erste Mal gehört habe, war ich gerade mit meinem Exfreund zusammen und total verliebt, aber auch ziemlich unsicher. Ich hab das Lied gehört und es passte perfekt. Heute ist es eins meiner absoluten Lieblingslieder.

  • 4. Die Ärzte - Schrei nach Liebe

    Dieses Lied habe ich in der 7. oder 8. Klasse im Sozialkundeunterricht das erste Mal gehört. Wir hatten das Thema Hitler/Nazis/3. Reich und ich fand es eigentlich echt langweilig und wollte nicht darüber nachdenken, was da so gelaufen ist. Irgendwann hat meine Lehrerin uns dann u.a. diese Lied vorgespielt, um uns zu zeigen, wie deutsche Musiker zu dem Thema stehen. Ab da hab ich dann angefangen mir Gedanken zu machen! Das Lied hat mich echt aufgerüttelt, weil die Ärzte ganz klar sagen "Nazis sind Arschlöcher". Außerdem bin ich dadurch auf die Ärzte aufmerksam geworden und wurde zwei Jahre später durch einen Kumpel zum Fan.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 5. Böhse Onkelz - Bin Ich Nur Glücklich Wenn Es Schmerzt

    Ich war ganz frisch von meinem Freund getrennt und hatte ständig schlechte Laune. Meine Klassenkameradin wollte mich ein bisschen aufmuntern und hat mir ihre Onkelz CD geliehen. Ich hab sie mir angehört und das war das Lied, welches mir zu dem Zeitpunkt am besten gefallen hat. Heute wäre das vielleicht anders, aber die Stimme verursacht bei mir immer noch ne Gänsehaut.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 6. Village People - Y-M-C-A

    Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Song überhaupt aufnehmen soll. Ich mag dieses Lied eigentlich gar nicht. Zu diesem Lied habe ich aber meinen ersten Kuss bekommen, da war ich 15. Ich war mit dem Typen gut befreundet und wir haben an dem Abend zusammen rumgealbert und spass gehabt. Er hat die ganze Zeit dieses Lied gesungen und die Armbewegungen gemacht und mich so, wie zufällig, immer wieder angestoßen und gehauen, mich gekitzelt und soweiter. Dann lagen wir auf einmal ganz nah aneinander, Gesicht an Gesicht und plötzlich haben wir uns geküsst. Danach war ich ziemlich durcheinander. Ich hatte mir immer vorgestellt meinen ersten Kuss ganz romantisch von jemanden zu bekommen, in den ich verliebt bin und dann sowas. Übriegends habe ich das noch nie jemanden erzählt und auch mit dem Jungen nie ein Wort darüber verloren. Mittlerweile sind wir auch nicht mehr so gut befreundet und sehen uns nur noch selten.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3