Yangus

Yangus

I don't wanna change but I don't wanna stay the same I don't wanna go but I'm running I don't wanna work but I don't wanna sit around

Soundtrack meines Lebens

  • 1. mando diao - Down In The Past

    Üblich ist es ja, dass man zusammen mit seiner Freundin ein gemeinsames Lied hat - "unser Lied" heißt es dann, wenn man es hört. Das war bei mir noch nie so. Meine drei besten Freunde und ich haben allerdings ein gemeinsames Lied: Down in the past. Ein Freund hatte sich das Album gekauft und wir haben ein bisschen gechilled, als wir alle gemerkt haben wie geil der Song ist. Wir haben den Song dann die ganze Nacht gehört und sogar Aufnahmen gemacht, wie wir schlecht mitgrölen. Jedes mal wenn wir den Song in irgendeinem Club hören, stürmen wir auf den Dancefloor, gehen übelst ab und schwelgen anschließend in Erinnerungen an diese unvergessliche Nacht...

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. G. Love - Stone Me

    Der Sommer nach dem Zivildienst. Ich hatte drei Monate frei, hatte noch genügend Geld gespart und genoß das Leben. Abends packten mein Kumpel und ich meistens eine Decke, nen Ghettoblaster und was zu rauchen ein und setzten uns an einen See. Zu so enem Zeitpunkt, an dem Redefluss grade zu Ende ist, weil es einfach nichts mehr zu sagen gibt, lehnten uns zurück und konzentrierten uns auf die Musik. Da lief gerade dieser Song und ist in diesem Augenblick zu einem meiner Alltime-Favs geworden.

  • 3. Coldplay - Everything

    Noch ein Song aus dem Sommer 2005. Ich war eigentlich permanent nur am feiern, saufen kiffen und verbrachte jeden Tag mit meinen Freunden. Irgendwann hat mich ein Kumpel mit zu seinem großen Bruder genommen, der die Einweihung seiner neuen Wohnung feierte. War ein saugeiles Haus, in dem nur ehemalige 68er zu wohnen schienen. Es gab auch ein schönen Hof, den sich alle Parteien teilten und in welchem wir feierten. Die Schwester meines Kumpels und ihr damaliger Freund war auch dabei. Irgendwann holten wir das Keyboard in den Garten und mein Kumpel unterhielt uns mit seinen begnadeten Fähigekeiten. Nach einer Weile hat sich dann der Freund seiner Schwester an's Keyboard gesetzt und fing an, die Noten von dem Song zu spielen. Er kannte den Song nur von der DVD und spielte immer nur die Stelle, an der das Publikum mitsingt. Es war schon dunkel, ich lag mit dem Rücken auf der Wiese und blickte in den sommerlichen Sternenhimmel und stimmte irengwann dann auch ekstatisch in diesen wundervollen Kanon. Unvergesslich...

0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3 4 5 ... 5

Yangus' Freunde

Seite: 1 2 3 4 5 ... 6