Soundtrack meines Lebens

  • 1. Element of Crime - Weißes Papier

    Auch wenn ich damals noch keine Beziehung hatte, half mir dieses Lied, sowas wie "Trennungsschmerz" zu verstehen. Wer glaubt bei solchen Worten noch an die eigene Schuld am Scheitern einer Beziehung: "Am liebsten wär ich ein Astronaut und flöge auf Sterne wo gar nichts vertraut und versaut ist durch eine Berührung von Dir, ich werd nie mehre so rein und so dumm sein, wie weißes Papier"? Keiner. Richtig.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. U2 - Stay (faraway So Close)

    Nun ist es ja so, dass wir unsere PartnerInnen doch nach verschiedenen Kriterien auswählen, zumindest zu Teil. Musikgeschmack ist (zumindest bei mir) so ein Kriterium. Einer der Momente, in denen meine damalige Freundin in spe bei mir Sympathiepunkte sammelte, war dass sie bei diesem Lied "Gänsehaut bekam". Mir ging es damals und heute immer noch ähnlich. Paar Wochen später sagte sie mir dann das mit der Gänsehaut sei sowas von gelogen gewesen. Na ja. Trotzdem. Sicher eines der besten Lieder von U2. Wunderschöner Text. Wenn ich das Lied höre, denke ich spontan an Berlin. Warum nur???

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •