Soundtrack meines Lebens

  • 1. Wir sind Helden - Du erkennst mich nicht wieder

    Ich glaub diese Situation kann nun auch wirklich jeder irgendwie nachvollziehen, dieses langsame auseinanderleben wenn die Liebe nicht mehr ganz frisch ist und einer oder beide Partner die Beziehung vernachlässigen. Dies ist zwar traurig aber es kommt immer mal wieder vor. Schade. Aber dieses Lied ist einmalig. Text: Du erkennst mich nicht wieder Allein Mein Gesicht sei noch gleich Und du weißt nicht ob das reicht Um nicht alleine zu sein Du erkennst mich nicht wieder Unerkannt Bin ich die halbe Nacht Noch um die Häuser gerannt Ich erkenn hier nichts wieder Alles müde und alt Und ich male uns beide Als Umriss aus Kreide Auf den Asphalt Du erkennst mich nicht wieder Unerkannt Hab ich dann drüben im Park Meine Kleider verbrannt Du erkennst mich nicht wieder Nur mein Herz das noch schlägt Und ich hebe die Arme Um zu sehn ob die warme Nachtluft mich trägt Du erkennst mich nicht wieder Unerkannt Flieg ich ans Ende der Stadt Ans Ende der Welt Und über den Rand

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Quarks - Herz Schlägt

    Quarks – Herz schlägt Als ich „Herz schlägt“ das erste mal hörte, schrieb ich gerade einen alternativen Leistungsnachweis in meinem gehassten Leistungskursfach Mathematik. Der musste dann erst mal beiseite geschoben werden und die ganze Konzentration diesem filigranen Stück Musik zugewendet werden. Obwohl am Leistungsnachweis meine Abizulassung hing und das will ja nun schon was heißen. Ich hab selten so ein schönes Stück Pop aus deutschen Landen gehört wie dieses, es ist wirklich jedem wärmstens ans Herz zulegen. Ps. Das mit der Zulassung hat hingehauen, wenn auch nur knapp. Text: Wenn die Nacht den Morgen küsst Wenn es noch fast dunkel ist Wenn du nicht mehr schlafen kannst Bin ich da Wenn du ganz genau hinhörst Als wenn du ganz aus Tönen wärst Wenn du mit dir alleine bist Bin ich da Mein Herz schlägt Mein Herz schlägt Mein Herz schlägt Wenn der Tag nach Graubrot schmeckt Sich das Licht vor dir versteckt Und es zieht dich bist du fällst Bin ich da Wenn dein Freitag Trauer trägt Wenn der Wind die Flure fegt Wenn dich nichts und niemand hält Bin ich da Dein Herz schlägt Dein Herz schlägt Dein Herz schlägt so sehr Dein Herz schlägt kein Halbherz Ist je so schwer Mein Herz schlägt Mein Herz schlägt Mein Herz schlägt so Mein Herz schlägt kein Halbherz Ist je so froh Wenn die Nacht den Morgen küsst Alles wie verzaubert ist Und die Welt ist noch ganz scheu Bin ich da

  • 3. Klee - 2 Fragen

    2 essenzielle Fragen die sich glaub ich jeder erst einmal stellen sollte bevor er irgendetwas anderes tut. Sicher ist das Leben sehr komplex, aber in dieser Komplexität dürfen nicht die Grundsätze des einzelnen Individuums untergehen. Also erst mal eine Basis schaffen von der man auch komplexere Zusammenhänge betrachten kann. Text: Ein neuer Tag Ein neues Leben Ein neues Spiel Mit neuen Regeln Ich seh dich an Und kenn dich nicht Du siehst mich an Und kennst mich nicht Und wenn ich dich 2 Fragen würde, Wär das: Woran glaubst du? Und wofür lebst du? Und wenn du mich 2 Fragen fragen würdest, Wär das: Woran denkst du? Und wohin gehst du? Ein klarer Blick In dein Gesicht Ein wahres Wort Vergissmeinnicht Und wenn ich dich 2 Fragen würde, Wär das: Woran glaubst du? Und wofür lebst du? Und wenn du mich 2 Fragen fragen würdest, Wär das: Woran glaubst du? Und wofür lebst du? Woran glaubst du? Und wofür lebst du?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •