Soundtrack meines Lebens

  • 1. Damien Rice - The Blower's Daughter

    ... und eigentlich ist es immer wieder das gleiche und dennoch immer wieder ganz anders. Ein Lied, das zwei Menschen miteinander verbindet. Auch wenn die Verbindung dieser beiden Menschen wieder getrennt wird, braucht man nur die CD in den Player zu stecken - sich den Song auf den mobilen Player zu ziehen - schon ist die Verbindung wieder da. Und vielleicht, genau in diesem Moment, merkt auch die andere Person, dass gerade irgendetwas passiert. Dieses Lied läuft. Auch wenn sie es nicht hört....

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. outkast - Hey Ya!

    Weg mit der Traurigkeit - ab in den Sommer, auf zum Elbstrand. Rucksack mit Grill, Fackeln, Bier und Würstchen gepackt und einfach nur genießen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 3. Nirvana - Jesus Doesn't Want Me For A Sunbeam

    Jesus doesn´t want me for a sunbeam - in der Unplugged-Version. Meine kleine Küche in meiner ersten eigenen Wohnung - mit meiner besten Freundin. Die Musik läuft - das Unplugged-Konzert. Und wir machen nur eins: Heulen!

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •