Soundtrack meines Lebens

  • 1. Travis - Why does it always rain on me?

    Der Song zu meinen Ende-erstes-Semester-Loch. Eine Zeit, in der allerhand Fragen und Sorgen aufgekommen sind... Studiere ich das richtige? Was soll nur aus mir werden? Wie kann ich meine Träume verwirklichen? Passenderweise ist es in Münchberg ja auch immer wunderbar trist und grau. Insofern war das DER Song zu meiner damaligen Stimmung. Und auch heute noch, wenn ich durch die unschönen Straßen dieses Ortes gehe, frage ich mich: Why does it always rain on me?

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 2. Frightened Rabbit - Fast blood

    Pure Verzweiflung. Und ein Hoffnungsschimmer, der sich dann beim hören dieses Liedes auftut. Ich wanna go back to Scotland.

  • 3. The Beatles - Octopus?s Garden

    Ein Wahnsinns Tag am Meer. 6 Stunden wandern mit Clive, über Klippen und Hügel, das Meer immer im Blick. Ich könnte immer und ewig am Meer sitzen und einfach nur hinaus schauen. Unterwasser ist alles bestimmt noch schöner.

  • 4. Fleet Foxes - Sun It Rises

    Ich bin an einem Morgen auf einem Dachboden neben Jemandem aufgewacht, der mir an diesem Morgen alles bedeutet hat. Wir lagen nebeneinander, unter einem riesigen Dachfenster, der Himmel war stahlblau, kleine, bauschige Wolken sind vorbeigezogen. Die Sonne war da. Ein wunderschöner Tag. Und dieses Lied hat ihn eingeleitet.

  • 5. The Checks - Take Me There

    Yes, Take me there. Take me anywhere, i dont care. Irgendwohin. Wo etwas passiert.

  • 6. Die Fantastischen Vier - Tag Am Meer

    Schon wieder ein Meer-Lied. Diesmal erinnerts mich eher an das japanische Meer. Ich liebe das Meer einfach.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 7. Oasis - Wonderwall

    Ist einfach mein Lieblingslied. Auch wenn ich meine Wonderwall noch nicht gefunden hab.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 8. Kate Nash - Merry Happy

    Es geht auch alleine, verdammt! Zwar ist das nicht so schön... Aber bevor ich trübseelig werde, hör ich mir lieber dieses Lied an.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 9. Bloc Party - Like Eating Glass

    Dieses Lied höre ich, um laufen zu können. Nicht joggen. Ein befreiendes, schnelles, schweißtreibendes Laufen. Manchmal ist dieses Bedürfnis da.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 10. Puddle of Mudd - Blurry

    Ein Song, um sich in Melancholie zu baden. und zum Auto fahren. Und ein bisschen wütend zu sein. Und damals war ich bestimmt wegen irgendwas wütend. Und verliebt in Hayden Christensen. Und ich habe mir immer gedacht, dass dieser Song in den sehr traurigen Film "Das Haus am Meer" gehört hätte.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
  • 11. Massive Attack - Teardrop

    Kurz von einer Reise war ich in Berlin. Bei einer Freundin. Und wir haben einen Abend lang dieses Lied in Endlosschleife gehört. Und über viele viele Dinge geredet. Das war wichtig und ich werds nie vergessen.

    Zu diesem Song haben diese User ebenfalls etwas erlebt:
0 Antworten

Kommentare

  • Kommentar schreiben
  •  
Seite: 1 2 3